+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: VANDA - Labrador ehemalige Zuchthündin!

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    7.475

    Heart19 VANDA - Labrador ehemalige Zuchthündin!




    Information über den Hund:
    Name: Vanda
    Rasse:
    Labrador
    Geschlecht:
    Hündin
    Alter:
    20.08.2011
    Kastriert:
    ja
    Rückenhöhe:
    Gewicht:

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:
    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration, tierärztlich in der Pflegezeit versorgt.

    Aktuelle Situation:
    PLZ: 79...
    Pflegefamilie:
    Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html
    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    7.475

    Standard

    So vermitteln wir unsere Hunde...

    Seien Sie sich ihrer Verantwortung bewusst, wenn Sie sich für einen Hund entscheiden. Diese Verantwortung tragen Sie eine lange Zeit. Der Unterhalt eines Hundes kostet viel Geld. Angefangen von der Grundausstattung von Körbchen, Halsband, Leine, über Spielzeug bis zu Hundeschule, Tierarzt, Futter und vielem mehr.

    Haben Sie jeden Tag die Zeit, die ein Hund braucht, um sich richtig zu entwickeln? Bekommt der Hund genügend Auslauf? Und wo bleibt ihr Familienmitglied in ihrer Urlaubszeit? Hat ein Hund auch den richtigen Stellenwert in Ihrer Familie?

    Zu viele Hunde sitzen im Tierheim oder werden unter den unmöglichsten Vorwänden abgegeben. Ein Wechsel in eine neue Familie, mit anschließendem Zurück, möchten wir unseren Hunden im Vorfeld ersparen.
    Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie bei uns nicht den Traumhund für kleines Geld kaufen können. Unsere Schützlinge sind genetische und gesundheitliche Wundertüten, die fast ausschließlich aus unkontrollierten Zuchten, mit schlechten Haltungebedingungen stammen. Die Liebe zum Tier steht bei unseren Vermittlungen absolut im Vordergrund.

    Bevor Sie von uns einen Hund vermittelt bekommen, müssen schon viele Faktoren gut zusammen passen.

    Bedenken Sie, dass es sich bei unseren Hunden um Notfallhunde handelt, das möchten wir immer wieder betonen, es sind Notfälle!!! Wir vermitteln entlassene Hunde aus Qualzuchten oder schlechten Haltungen und Hunde, die aus einer Notsituation abgegeben werden. Selten sind es Welpen oder Traumhunde, die von einer Familie in die andere wechseln. Unsere Hunde bedürfen oft einer Pflege oder Sozialisierung.

    Sie sind oft nicht stubenrein, nicht leinenführig, krank oder nicht erzogen. Jeder, der von Retriever in Not einen Hund anvertraut bekommen hat, weiß wovon wir sprechen. Es hat aber auch etwas Positives, die Zuchthunde sind sehr liebe Hunde und sie sind alle sehr dankbar, wenn man ihnen die richtige Pflege, Verständnis und Liebe entgegenbringt.

    Wir arbeiten immer mit einem Kontaktbesuch im Voraus, weil wir gerne wissen möchten, wo unsere Hunde ein neues Zuhause finden werden.
    Nach einem positiven Verlauf dieses Besuchs dürfen Sie den Hund in seiner Pflegestelle besuchen und können ihn bei gegenseitiger Sympathie gleich mit zu sich nach Hause nehmen. Dazu wird Ihnen der Tierschutzvertrag ausgehändigt. Der Tierschutzbeitrag ist sofort bei Übergabe des Hundes in bar zu zahlen.

    Der von uns erhobene Tierschutzbeitrag deckt in der Regel die in Deutschland üblichen Kosten für Impfen, Wurmkur, Chippen und Kastration nicht ab.

    Sollte der Hund nicht kastriert sein, bekommen Sie eine Kastrationsauflage. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass mit unseren Hunden nicht weiter vermehrt wird.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich unsere ausländischen Tierschutzhunde unmittelbar vor der Einreise, noch mit landestypischen Mittelmeerkrankheiten, infizieren können.
    Daher empfehlen wir, die Hunde nach 6 Monaten auf Mittelmeerkrankheiten testen zu lassen. Erst dann ist ein Test aussagekräftig. Halten Sie Rücksprache mit ihrem Tierarzt, ob bis zum Test eine Prophylaxe durch eine monatliche Gabe von Advocate gegeben werden soll.


    Unsere Hunde sind alle geimpft und gechipt, viele kastriert, aber sie sind nicht HD geröntgt und haben keine Zuchtpapiere.
    Wir klären in einem persönlichen Gespräch über uns bekannte Krankheiten auf, können aber keine Gesundheitsgarantie auf den Hund geben. Machen Sie sich also vor einer Bewerbung klar, dass u.U. weitere Tierarztkosten auf Sie zukommen können.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    7.475

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer einmaligen Patenschaft unterstützen.


    Profil: 08.10.2020

    Wesen:
    Vanda ist eine große Hündin mit einem sanften Wesen. Sie freut sich über jede Art von Zuwendung und hat schon eine sehr gute Bindung zu mir aufgebaut. Dadurch ist sie gut zu führen und unser Alltag klappt wunderbar. Sie hat sich gut in unser momentanes Rudel eingefügt und es gibt kein einziges Problem, weder bei den Liegeplätzen, noch beim Füttern. Wenn sie aber etwas nicht will, dann macht sie es auch nicht. Sie liebt Spaziergänge, durch die lange Leine kann sie alles erkunden und das tut sie auch.

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    Freundlich

    Verhalten gegenüber Kindern: Noch nicht getestet, erwarte aber keine Probleme.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden: Vanda versteht sich mit allen Hunden.

    Verhalten gegenüber anderen Tieren: Mit unseren Katzen kommt sie gut aus.

    Ängste: Ich denke, man kann nicht direkt von Ängsten sprechen, Vanda mag einfach manches nicht. Sie wollte z. B. in den ersten Tagen nicht in mein Schlafzimmer und dann ging sie auch nicht.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Nach einigen Übungseinheiten läuft sie relativ gut an der Leine. Ich habe Vanda an einer 10m Schleppleine und das klappt gut. Sie wartet auch, wenn ich es sage.

    Spiel: Ab und zu habe ich den Eindruck, sie würde vielleicht gerne, aber aufgrund ihres Alters und ihres Gewichts lasse ich sie nicht.

    Jagdtrieb: Bis jetzt keinen Jagdtrieb bemerkt.

    Treppe: Vanda weigert sich, die Treppe vor unserer Haustüre zu benutzen, sie läuft ums Haus zur Gartentüre. Da gibt es zwei Stufen, die sie geht, am ersten Tag wollte sie auch das nicht.

    Alleinbleiben: Noch nicht getestet.

    Autofahren: Vanda springt alleine ins Auto und heraus, wenn sie auf dem Rücksitz mitfährt. Inzwischen fährt sie hinten in der Hundebox mit (schont meinen Rücksitz). Dafür benutze ich eine Rampe, wie auch für meine Hunde.

    Stubenreinheit: 100 %. In der zweiten Nacht hat sie sich gemeldet, weil sie raus mußte.

    Neues Zuhause: Vanda ist eine ehemalige Zuchthündin und wird nur zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt. Kinder könnte ich mir vorstellen, aber wegen ihrer Größe sollten die schon etwas älter sein. Sie braucht ein ebenerdiges Zuhause, oder zumindest wenig Stufen. Garten muss nicht sein, wenn sie genug spazieren gehen kann. Ich kann mir vorstellen, dass Vanda auch eine Weile alleine bleibt. Sie schläft nachts alleine im Wohnzimmer, obwohl sie das nicht muss.

  4. #4
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    Vorletzte Nacht ist Vanda bei uns angekommen. Nach einem kurzen Gang in den Garten hat sie die ganze Nacht geschlafen.
    Am zweiten Abend war klar, sie schläft im Wohnzimmer im großen Hundebett



    Sie ist eine sehr gute Beifahrerin, liegt brav auf dem Rücksitz und steigt alleine ein und aus. Zum Glück, sonst hätte ich ein schweres Problem.
    Spazieren geht sie sehr gerne, anfangs hat sie mich durch die Gegend gezogen, dann habe ich angefangen, Leinenführigkeit zu trainieren.
    Sie lernt recht schnell und es wurde bald besser.





    Sie macht es sich aber auch gerne im Haus gemütlich



    Futter mag sie auch sehr gerne



    Und sie mag andere Hunde und Menschen



    Vanda ist eine sehr liebe, anhängliche Hündin, die jemand sucht, der ihr Liebe und Fürsorge schenkt, mit schönen Spaziergängen und ab und zu ein Leckerchen zwischen den Mahlzeiten.

    Wir melden uns demnächst wieder
    Anne

  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    hier ist Vanda.
    Inzwischen habe ich mich hier gut eingelebt. Ich werde ganz viel gestreichelt, das Futter schmeckt, ab und zu gibt es etwas zwischendurch und wir machen schöne Spaziergänge.
    Also, das Leben ist schön!
    Ich liebe die Hundebetten, die es hier gibt, man kann es sich richtig gemütlich machen. Mein PF hat extra noch eins für mich hingelegt, damit ich mir aussuchen kann, wo ich liegen will. Toll, oder
    Demnächst gibt es neue Bilder von mir
    Bis dahin, bleibt gesund
    Eure Vanda

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    manchmal teile ich auch ein Bett



    Heute haben wir einen schönen Spaziergang im Wald gemacht, Wasser gab es auch



    [/url

    Zohan war auch dabei

    https://abload.de/image.php?img=img_20201008_154223txkhy.jpg]

    und Alex und Nala




    Jetzt bin ich müde und habe Hunger, bis bald

    Eure Vanda

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser

    Hier wußte Vanda nicht, was sie machen soll für das Foto und dann hat sie das gemacht.
    Sie ist so süß!



    Anne

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,
    hier ist Vanda

    Ich zeige euch mal ein paar Bilder und erzähle etwas dazu




    [url=https://abload.de/image.php?img=img_20201008_152241vdjdz.jpg][/url




    Wie ihr seht, sind wir da an einem Fluss unterwegs, das ist die Dreisam, (sagt PF),
    Es ist dort sehr schön für uns, man trifft andere Hunde und Menschen und man kann auch durch den Wald laufen, oder über eine Wiese, also für jeden etwas.
    Wasser ist nicht so mein Ding, ich habe lieber festen Boden unter den Füssen.
    Aber im Wald oder sonst am Wegrand schnüffeln, das ist schön. Nala und Alex gefällt das auch und so schnüffeln wir gemeinsam.
    Wenn einer was gefunden hat, schauen alle, was es da gibt.
    Ich liebe das und ich liebe es, gestreichelt und geknuddelt zu werden, und ich liebe meine Menschen.
    Jetzt brauche ich nur noch einen Platz, an dem ich das für immer haben kann.
    Schaut mal nach, ob nicht ihr diesen Platz habt.
    Bis bald
    Eure Vanda
    PF lässt uns auch immer die Zeit, die wir brauchen, sie sagt, wir haben keinen Termin, es ist egal, wann wir wo ankommen.

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    img=img_20201008_1523549pkov.jpg][/url]


    Hallo, hier ist Vanda

    Also, Labbi-typisch mag ich Futter sehr gerne, jederzeit und überall.
    Wasser brauche ich nicht unbedingt, aber Spazieren gehen ist am allerwichtigsten !!!
    Das ist so toll, mich bewegen und etwas erleben und schnüffeln und Vögel aufscheuchen
    (soll ich ja leider nicht), aber macht Spaß.
    Jetzt muss ich mich aber erst wieder ausruhen,
    bis bald
    Eure Vanda

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Morgenspaziergang





    Vanda ist jetzt seit zwei Wochen bei uns. in dieser kurzen Zeit hat sie schon so viel gelernt.
    Anfangs hat sie an der Leine gezogen und es war anstrengend, mit ihr zu laufen.
    Inzwischen läuft sie an einer lockeren Leine neben mir.
    Sie orientiert sich sehr an unseren Hunden, und hat sichtlich Spaß.
    Sie kann auch ganz flott unterwegs sein und sie hat keinerlei Einschränkungen wegen ihres Alters.
    Sie freut sich über jede Art von Zuwendung und zeigt, wie sehr sie ihr neues Leben genießt.
    Sie legt sich auf den Rücken oder wälzt sich und grunzt vor Wohlbehagen, manchmal fällt ihr mitten in der Nacht ein, wie gut es ihr jetzt geht.
    Für sie wünsche ich mir ein Zuhause mit wenig Treppen, Garten muss nicht unbedingt sein, wenn sie genügend Auslauf hat, aber ein Hundekumpel und Menschen, die ihr die Liebe geben, die sie so lange nicht hatte.
    Vanda ist auf jeden Fall eine Bereicherung für jeden, egal, ob alleinstehend, oder Familie mit Kindern


  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    hier ist Vanda










    l=https://abload.de/image.php?img=img_20201019_142520zyj3h.jpg][/url]





    So, das sind ja jetzt eine Menge Bilder von mir. Ich denke, jeder kann sehen, wie toll ich mich entwickelt habe, mein PF sagt, ich werde täglich schöner.
    Es geht mir wirklich gut und ich lerne ganz viel, und wisst ihr was? Das macht mir richtig Spaß und ich will mehr von dem allem.
    Ich will lernen, Spaß haben, mich weiter entwickeln, einfach leben!
    Wie ihr seht, kann ich gut mit anderen Hunden und genauso gut kann ich mit Menschen.
    Jetzt müssen sich nur die richtigen Menschen melden, die da mit mir weiter machen, wo ich jetzt bin.

    Darauf warte ich.
    Bis bald
    Eure Vanda

  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    heute will ich mich wieder melden und über Vanda berichten.
    Sie ist eine ganz liebe, gelehrige Hündin, an allem interessiert und immer bereit, etwas zu tun.
    Sie fährt gerne Auto und sie geht gerne raus. Sie will immer dabei sein.
    Leider können wir vieles coronabedingt im Moment nicht tun, aber ich bin sicher, man könnte mit ihr in einen Biergarten gehen.
    Sie macht Sitz und Platz und bleibt auch, zusammen mit Alex und Nala.
    Ich habe angefangen, Suchspiele mit ihr zu üben, sie ist mit Begeisterung dabei.
    Als nächstes werde ich Dummy-Übungen mit ihr machen und ich bin gespannt, wie sie sich dabei anstellt.
    Aber für Leckerchen macht sie bestimmt mit, und sie versteht auch schnell, was sie soll.
    Sonst läuft sie bei uns einfach mit und ich muss für sie nichts extra beachten, alles ganz entspannt.
    Sie genießt Streicheleinheiten und jede Form von Aufmerksamkeit und freut sich,
    wenn morgens die Nacht rum ist und der Tag und damit Aktivitäten wieder beginnen.
    Nachts hat sie mehrere Möglichkeiten, wo sie schlafen kann und das nutzt sie auch,
    aber sie schläft und wartet morgens, bis ich fertig bin und es raus geht.
    Mit einem Wort, pflegeleicht.

    Bis bald
    Anne

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    43.701

    Standard

    Hallo,

    hier ist Vanda

    Zunächst zeige ich euch ein paar Bilder, damit ihr seht, wie ich mich verändere.
    Mein PF sagt, ich werde jeden Tag selbstbewusster und das sieht man mir an.

    url=https://abload.de/image.php?img=img_20201022_144224tnkks.jpg][/url]
    Da sind wir alle im Garten,

    Und das war heute Morgen beim Spaziergang


    das gestern.




    Es ist immer sehr schön, wenn wir rausgehen. gestern haben wir Sunny getroffen, eine Golden Retriever Hündin, die Alex und Nala schon immer kennen.
    Ich hätte so gerne mit ihr gespielt, aber leider durfte ich nicht, weil ich nur an einer kurzen Leine war.

    Ich wünsche mir so sehr eine eigene Familie, zu der ich gehöre und die mich nach einer Eingewöhnungszeit einfach laufen lassen kann.
    Und dann renne und spiele ich.
    Darauf warte ich sehnsüchtig.

    Eure Vanda

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein