+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: MEISTER - Goldenmix aus Tierschutz übernommen

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    6.579

    Heart19 MEISTER - Goldenmix aus Tierschutz übernommen




    Information über den Hund:
    Name: Meister
    Rasse: Goldenmix

    Geschlecht: Rüde

    Alter: 06.10.17
    Kastriert: ja
    Rückenhöhe: 50cm
    Gewicht: 21kg

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:
    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration, tierärztlich in der Pflegezeit versorgt.

    Aktuelle Situation:
    PLZ: 384..
    Pflegefamilie:
    Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html
    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    6.579

    Standard

    So vermitteln wir unsere Hunde...

    Seien Sie sich ihrer Verantwortung bewusst, wenn Sie sich für einen Hund entscheiden. Diese Verantwortung tragen Sie eine lange Zeit. Der Unterhalt eines Hundes kostet viel Geld. Angefangen von der Grundausstattung von Körbchen, Halsband, Leine, über Spielzeug bis zu Hundeschule, Tierarzt, Futter und vielem mehr.

    Haben Sie jeden Tag die Zeit, die ein Hund braucht, um sich richtig zu entwickeln? Bekommt der Hund genügend Auslauf? Und wo bleibt ihr Familienmitglied in ihrer Urlaubszeit? Hat ein Hund auch den richtigen Stellenwert in Ihrer Familie?

    Zu viele Hunde sitzen im Tierheim oder werden unter den unmöglichsten Vorwänden abgegeben. Ein Wechsel in eine neue Familie, mit anschließendem Zurück, möchten wir unseren Hunden im Vorfeld ersparen.
    Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie bei uns nicht den Traumhund für kleines Geld kaufen können. Unsere Schützlinge sind genetische und gesundheitliche Wundertüten, die fast ausschließlich aus unkontrollierten Zuchten, mit schlechten Haltungebedingungen stammen. Die Liebe zum Tier steht bei unseren Vermittlungen absolut im Vordergrund.

    Bevor Sie von uns einen Hund vermittelt bekommen, müssen schon viele Faktoren gut zusammen passen.

    Bedenken Sie, dass es sich bei unseren Hunden um Notfallhunde handelt, das möchten wir immer wieder betonen, es sind Notfälle!!! Wir vermitteln entlassene Hunde aus Qualzuchten oder schlechten Haltungen und Hunde, die aus einer Notsituation abgegeben werden. Selten sind es Welpen oder Traumhunde, die von einer Familie in die andere wechseln. Unsere Hunde bedürfen oft einer Pflege oder Sozialisierung.

    Sie sind oft nicht stubenrein, nicht leinenführig, krank oder nicht erzogen. Jeder, der von Retriever in Not einen Hund anvertraut bekommen hat, weiß wovon wir sprechen. Es hat aber auch etwas Positives, die Zuchthunde sind sehr liebe Hunde und sie sind alle sehr dankbar, wenn man ihnen die richtige Pflege, Verständnis und Liebe entgegenbringt.

    Wir arbeiten immer mit einem Kontaktbesuch im Voraus, weil wir gerne wissen möchten, wo unsere Hunde ein neues Zuhause finden werden.
    Nach einem positiven Verlauf dieses Besuchs dürfen Sie den Hund in seiner Pflegestelle besuchen und können ihn bei gegenseitiger Sympathie gleich mit zu sich nach Hause nehmen. Dazu wird Ihnen der Tierschutzvertrag ausgehändigt. Der Tierschutzbeitrag ist sofort bei Übergabe des Hundes in bar zu zahlen.

    Der von uns erhobene Tierschutzbeitrag deckt in der Regel die in Deutschland üblichen Kosten für Impfen, Wurmkur, Chippen und Kastration nicht ab.

    Sollte der Hund nicht kastriert sein, bekommen Sie eine Kastrationsauflage. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass mit unseren Hunden nicht weiter vermehrt wird.

    Unsere Hunde sind alle geimpft und gechipt, viele kastriert, aber sie sind nicht HD geröntgt und haben keine Zuchtpapiere.
    Wir klären in einem persönlichen Gespräch über uns bekannte Krankheiten auf, können aber keine Gesundheitsgarantie auf den Hund geben. Machen Sie sich also vor einer Bewerbung klar, dass u.U. Tierarztkosten auf Sie zukommen können.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    6.579

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer einmaligen Patenschaft unterstützen.

  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    6.579

    Standard

    Profil:


    Wesen:
    Meister ist ein absolut liebenswerter Traumhund. Er ist aktiv, neugierig und aufgeschlossen. Meister ist manchmal etwas unsicher. Gerne sucht er dann die Sicherheit bei seinen Menschen, den er Vertrauen kann. Er kuschelt sehr gerne und genießt jede Aufmerksamkeit.

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    Meister mag alle Menschen und sucht ihre Nähe.


    Verhalten gegenüber Kindern
    :
    Kinder ab 12 Jahren sind kein Problem. Bei jüngeren Kindern gibt es keine Erfahrungen hier in der Pflegestelle.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden:
    Draußen beim Spaziergang geht er auf alle Hunde freundlich und aufgeschlossen zu. Im Garten spielt er mit seinen Pflegegeschwistern, im Haus aber reagiert er unsicher auf Artgenossen. Er hält sich dann lieber bei den Menschen auf.

    Verhalten gegenüber anderen Tieren:
    keine anderen Tiere im Haus, beim Spaziergang guckt er andere Tiere interessiert an.

    Ängste:
    Meister ist noch in manchen Situationen unsicher ,es wird aber besser .

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
    Er macht Sitz, Platz und Bleib und kann Pfötchen geben.
    An der Leine zieht er noch etwas. Da er aber sehr Aufmerksam ist, wird er mit etwas Training sicher schnell lernen, die Leine locker zu lassen.

    Spiel:
    Er spielt sehr gerne und rennt mit Hundekumpel um die Wette.

    Jagdtrieb:
    nicht erkennbar

    Treppe:
    Läuft Meister ohne Probleme hoch und runter

    Alleinbleiben:

    2-3 Stunden ohne Probleme .

    Autofahren:
    Er verschläft jede Autofahrt. Ist also seeeehr entspannt.


    Stubenreinheit:
    100%

    Neues Zuhause:
    Meister benötigt ein zu Hause, wo er ganz viel Liebe und Zuneigung bekommt. Ein Haus mit eingezäuntem Garten ist wünschenswert. Meister kann als Einzelhund oder zu einem souveränen Ersthund vermittelt werden . Er braucht die Sicherheit von seinem Menschen . Meister ist ein absoluter Traumhund der noch ein bisschen lernen muss.

  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Der erste Abend 05.01.20

    Hurŕa, endlich, nach stundenlanger Fahrt, angekommen!
    Ich darf endlich aus der engen Box aus dem Auto aussteigen und in einem großen Garten mit meinen Pflegegeschwistern um die Wette laufen. Auch wenn ich alles noch etwas unheimlich finde, freue ich mich riesig.
    Der Tag war anstrengend und nachdem ich etwas zur Ruhe gekommen bin, habe ich ganz gut in meinem extra für mich hergerichteten Bett schlafen.

    Nun sind wir alle auf die nächsten Tage gespannt.....

    Liebe Grüße,
    Euer Meister

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Der erste Tag 06.01.20

    Hallo ihr Lieben,
    Der erste Tag und das Kennenlernen in meiner Pflegefamilie beginnt.....
    Ich bin ein sehr freundlicher, neugieriger aber auch unsicherer und ängstlicher Schmusebär. Mein Pflegefrauchen liebt mich jetzt schon sehr, weil ich ständig ihre Nähe suche. Ist ja auch kein Wunder. Ich bin noch fremd hier und viele Dinge machen mir Angst. Zum Glück habe ich noch zwei Fellfreunde, die mir zeigen, wie es hier funktioniert.
    Bei den ersten Gassirunden habe ich noch an der Leine gezogen. Mein Pflegefrauchen ist sich aber sicher, dass ich das bald sein lasse. Es ist halt noch so aufregend und neu.

    Ich melde mich die Tage wieder und bin mir sicher, dass es viele Fortschritte geben wird.

    Liebe Grüße,
    Euer Meister

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Meister kommt an....

    Heute ist Tag vier meines aufregenden Aufenthalts in meiner Pflegestelle. Meine beiden Pflegegeschwister gefallen mir langsam immer besser. Heute habe ich sogar schon etwas mit ihnen gekuschelt.
    Ich tobe viel im Garten und außerdem bin ich nicht mehr ganz so schreckhaft wie am Anfang.
    Mein Pflegefrauchen erzählt überall, dass ich ein toller Hund bin und sie kuschelt auch ganz viel mit mir.
    Heute bei der Gassirunde habe ich es geschafft, fast die halbe Strecke nicht an der Leine zu ziehen. Pflegefrauchen ist so stolz auf mich! Da gibt es doch schon fast keine Steigerung mehr zu....
    ...oder doch? Lasst euch überraschen!

    Bis zum nächsten Mal.
    Liebe Grüße,
    Euer Meister
    Geändert von Pflegestelle (08.01.2020 um 23:09 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Und nun mal Fotos von mir!!!!

    Einfach nur mal der wunderschöne Meister











  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Favorite Ein kurzes Hallo!

    Hallo Ihr Lieben!





    Schön, euch wieder zu sehen.





    Ich kann euch gar nicht so viel Neues berichten.





    Das Gassigehen an der lockeren Leine funktioniert schon richtig gut. Natürlich versuchen ich mein Pflegefrauchen immer wieder mal auszutricksen aber es klappt leider nicht. Man muss also dran bleiben aber ich weiß eigentlich wie es funktioniert.





    Ich kann auch schon ohne etwas anzustellen alleine bleiben. So 1- 2 Stunden ist das gar kein Problem.


    Ich hoffe, ich sehe euch bald wieder.





    Liebe Grüße,
    Euer Meister

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Was kann man bei schlechtem Wettermachen???



    natürlich chillen.....

  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Neuer Mitbewohner

    Hallo Ihr Lieben!

    Stellt Euch vor, am Sonntag, mitten in der Nacht, zog ein Welpe bei uns ein.
    Ich war ja sehr skeptisch. Und dann lief sie mir auch noch die ganze Zeit hinterher. Das war total nervig.
    Na da machen die ja Sachen mit mir. Kann die bitte wieder ausziehen?





    Ich werde Euch berichten wenn meine Menschen wieder vernünftig geworden sind....

    Liebe Grüße,

    Euer Meister

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Ich bin zufrieden....

    Hallo Leute,

    was soll ich sagen, die Kleine ist ja gar nicht soooo übel.

    Jedenfalls lasse ich sie schon mal mit mir auf der Couch liegen. Ich denke, ich kann sie mir noch erziehen....



    Bis bald,

    Euer Meister

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    42.518

    Standard Bilder von Meister

    Hallo Ihr Lieben!
    hier habe ich mal wieder ein paar Bilder von mir.






    Liebe Grüße,
    Euer Meister

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein