+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: SIDORAS - Welpenstube!!!!

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    5.793

    Heart27 SIDORAS - Welpenstube!!!!





    Information über den Hund:
    Namen:
    Rasse: Mischlinge
    Mutter: Sidora
    Geschlechter:
    Geboren am: 01.07.2019



    Tierärztliche Grundversorgung:
    Die Welpen werden geimpft, gechipt, bekommen einen EU Pass, Wurmkuren und werden tierärztlich in der Pflegezeit versorgt.

    Aktuelle Situation:
    PLZ: 402..
    Pflegefamilie:
    Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html
    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    5.793

    Standard

    So vermitteln wir unsere Hunde...

    Seien Sie sich ihrer Verantwortung bewusst, wenn Sie sich für einen Hund entscheiden. Diese Verantwortung tragen Sie eine lange Zeit. Der Unterhalt eines Hundes kostet viel Geld. Angefangen von der Grundausstattung von Körbchen, Halsband, Leine, über Spielzeug bis zu Hundeschule, Tierarzt, Futter und vielem mehr.

    Haben Sie jeden Tag die Zeit, die ein Hund braucht, um sich richtig zu entwickeln? Bekommt der Hund genügend Auslauf? Und wo bleibt ihr Familienmitglied in ihrer Urlaubszeit? Hat ein Hund auch den richtigen Stellenwert in Ihrer Familie?

    Zu viele Hunde sitzen im Tierheim oder werden unter den unmöglichsten Vorwänden abgegeben. Ein Wechsel in eine neue Familie, mit anschließendem Zurück, möchten wir unseren Hunden im Vorfeld ersparen.
    Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie bei uns nicht den Traumhund für kleines Geld kaufen können. Unsere Schützlinge sind genetische und gesundheitliche Wundertüten, die fast ausschließlich aus unkontrollierten Zuchten, mit schlechten Haltungebedingungen stammen. Die Liebe zum Tier steht bei unseren Vermittlungen absolut im Vordergrund.

    Bevor Sie von uns einen Hund vermittelt bekommen, müssen schon viele Faktoren gut zusammen passen.

    Bedenken Sie, dass es sich bei unseren Hunden um Notfallhunde handelt, das möchten wir immer wieder betonen, es sind Notfälle!!! Wir vermitteln entlassene Hunde aus Qualzuchten oder schlechten Haltungen und Hunde, die aus einer Notsituation abgegeben werden. Selten sind es Welpen oder Traumhunde, die von einer Familie in die andere wechseln. Unsere Hunde bedürfen oft einer Pflege oder Sozialisierung.

    Sie sind oft nicht stubenrein, nicht leinenführig, krank oder nicht erzogen. Jeder, der von Retriever in Not einen Hund anvertraut bekommen hat, weiß wovon wir sprechen. Es hat aber auch etwas Positives, die Zuchthunde sind sehr liebe Hunde und sie sind alle sehr dankbar, wenn man ihnen die richtige Pflege, Verständnis und Liebe entgegenbringt.

    Wir arbeiten immer mit einem Kontaktbesuch im Voraus, weil wir gerne wissen möchten, wo unsere Hunde ein neues Zuhause finden werden.
    Nach einem positiven Verlauf dieses Besuchs dürfen Sie den Hund in seiner Pflegestelle besuchen und können ihn bei gegenseitiger Sympathie gleich mit zu sich nach Hause nehmen. Dazu wird Ihnen der Tierschutzvertrag ausgehändigt. Der Tierschutzbeitrag ist sofort bei Übergabe des Hundes in bar zu zahlen.

    Der von uns erhobene Tierschutzbeitrag deckt in der Regel die in Deutschland üblichen Kosten für Impfen, Wurmkur, Chippen und Kastration nicht ab.

    Sollte der Hund nicht kastriert sein, bekommen Sie eine Kastrationsauflage. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass mit unseren Hunden nicht weiter vermehrt wird.

    Unsere Hunde sind alle geimpft und gechipt, viele kastriert, aber sie sind nicht HD geröntgt und haben keine Zuchtpapiere.
    Wir klären in einem persönlichen Gespräch über uns bekannte Krankheiten auf, können aber keine Gesundheitsgarantie auf den Hund geben. Machen Sie sich also vor einer Bewerbung klar, dass u.U. Tierarztkosten auf Sie zukommen können.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    5.793

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer einmaligen Patenschaft unterstützen.

  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    5.793

    Standard
































  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Hallo Welt

    Heute beginnen wir hier von unserem RIN Wunder 2019 zu erzählen!

    Sidora kam Mitte Mai in ihrer Pflegestelle an!

    Das die kleine Dame eine Überraschung für uns alle dabei hatte,
    stellten wir in den nächsten Tagen fest!

    Sieben kleine Herzchen, schlugen in ihrem Bäuchlein





    Sidora, ohja, deine Überraschung ist dir geglückt!

    Deine Pflegeeltern haben dir alles was nun für dich so wichtig war geschenkt!

    Gutes Futter, ganz viel Liebhaben und ganz viel Ruhe!

    So konntest du dann in liebevoller Umgebung, in einer sehr
    schönen Wurfkiste deine Welpen bekommen!

    Sieben Babys hast du geboren und alle, ja alle sind wohlauf und nun
    schon bald drei Wochen jung!

    Sidora selbst geht es ebenfalls sehr gut!
    Sie hat das wunderbar gemacht!

    In den nächsten Tagen werden mehr Infos, Fotos und auch Filmchen von den Welpen kommen.

    Bis dahin wäscht dann Pflegemama halt mal noch ein paar Maschinen Wäsche,
    was natürlich auch dazu gehört

    Sidora und ihre Welpen

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    13 Jahre RIN viele Pflegehunde und jetzt als Krönchen Sidora und ihre 7 Welpen

    Während der 1. Woche bei uns fiel mir an Sidora auf, dass sie sehr oft ihre Scheide leckte,
    bin dann am 20. Mai mir ihr zum TA, wollte wissen wird sie läufig oder war sie läufig, oder
    vielleicht eine Gebärmutterentzündung, ich habe an vieles gedacht.
    Es wurde Blut genommen, ein Abstrich gemacht, die TA meinte das Sidora wohl vor kurzer Zeit läufig war.
    Beim Abtasten sagte sie noch "ich fühle hier einige Knubbel, kann aber auch der Darm sein", und ich gleich
    klar der Darm, sie hatte noch kein Häufchen gemacht. Das Blut war in Ordnung keine Entzündungswerte
    und ich war beruhigt.
    Doch das Lecken blieb, also war ich am 27.Mai wieder mit ihr beim TA.
    Die TA machte einen Ultraschall um zu sehen was das Lecken auslösen könnte, was sahen wir 4 Welpen,
    ich war geschockt und als ich hörte wie die TÄ sagte, "das können auch mehr sein", musste ich mich erst einmal hinsetzen,
    und tief durchatmen, denn ich war in Sachen Welpen genauso unerfahren wie die kleine zarte Maus Sidora.
    Lange habe ich überlegt was ich nun mache, gebe ich Sidora in eine andere Pflegestelle oder bleibt Sidora bei uns.

    Gemeinsam mit meinem Mann haben wir uns entschieden, dass Sidora bleibt und wir gemeinsam
    sie und ihre Welpen die Wochen bis zur Vermittlung begleiten.
    Meine liebe Pflegestellenbetreuung Moni weiß, welche Ängste ich hatte und immer noch habe, alles gut und richtig zu machen.

    Am 1. Juli 2019 war es soweit: der 1. Welpe wurde um 19.05 Uhr geboren und zwar nicht in der Wurfkiste sondern auf meiner Matratze
    die ich nah der Welpenkiste aufgebaut hatte, Sidora und ich hatten es uns gemütlich darauf gemacht, plötzlich
    wurde mein Arm feucht und Sidora leckte an etwas das ich nicht sehen konnte, alarmiert bin hoch und da war Nr. 1 schon geboren,
    es war genau 19.05 Uhr.
    Sidora und Welpi in die Wurfkiste gelegt und dann habe ich vor Aufregung fast hyperventiliert, nur Sidora blieb ruhig und hat wie
    ein Profi noch 6 Welpen geboren der letzte kam um 22.30 Uhr. Sie hat sich sehr gut um ihre Baby gekümmert, die 1. Woche hat sie die
    Wurfkiste nur zum Essen und für die Verdauung verlassen. Wäschewechsel war schon sehr schwierig, da musste sie vom Pflegeherrchen mit etwas ganz besonderem
    heraus gelockt werden, damit ich alle trocken legen konnte und die Babys wiegen.

    Geboren wurde eine bunte Schar von 5 Hündinen 2 Rüden Geburtsgewicht vom schwarzen Welpen (Rüde) waren 214 g
    https://youtu.be/EUNPANcPvBQ
    Dieses Filmchen habe am 1. Juli um 23.17 gemacht, wie man sieht eine bunte und sehr hungrige Schar.

    14.07.2019
    https://youtu.be/8gmsPH-Wm78
    2 Wochen sind sie nun alt.


    Und weil Pflegeeltern total verliebt sind, noch ein Filmchen vom 15.07.2019
    https://youtu.be/tc617M9i1sA


    https://youtu.be/giujd660fTY
    Morgen am 22.Juli wird die kleine Bande schon 3 Wochen alt, wie man sieht
    sind schon recht lebhaft, laufen schon einige zwar unsichere Schritte durch die Wurfkiste.




    https://youtu.be/1N584eJDLtM
    Und immer hungrig sind die kleinen Schlümpfe.


    https://youtu.be/ubUoVEkMnAE
    Mamas Milchbar muss immer gut gefüllt sein, deshalb gibt es 6 Mahlzeiten am Tag,
    in der 1, Woche gab es schon 3.00-4.00 Uhr Nachts das erste gefüllte Näpfchen, denn sie säugt
    ihre Kinder auch Nachts.
    Der schwarze Welpe mit dem Geburtsgewicht von 214 g, gewogen gestern am 20.07. hatte er 1129 g ,
    da kann man gut verstehen, dass Mama immer Hunger hat und trotz allem guten Essen ist sie ganz schlank.



    Jetzt stelle ich euch noch die Welpis einzeln vor.
    Sie haben noch keine Namen, da werden wir einen gesonderten Beitrag eröffnen.

    Rüde schwarz




    Hündin schwarz/grau




    Hündin schwarz/grau mit weißem Fleck auf der Stirn




    Hündin hellbeige





    Hündin dunkel beige




    Hündin dunkelbraun




    Rüde braun




    Viel Spaß beim Filmchen und Bilder gucken, bis bald

    7 auf einen Streich und Pflegefrauchen
    Geändert von Pflegestelle (21.07.2019 um 19:47 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Damit es nicht langweilig wird, ein kleines Filmchen von heute.

    https://youtu.be/bJhO9twtDiY

    Es sind nur 6 Zwerge zusehen, der 7 lag hinter der Kamerafrau


    Wurfkiste ist out, Auslauf ist in.
    Die heißen Tage waren auch für die kleine Bande anstrengend,in der Wurfkiste war
    es einfach zu warm, also Welpenauslauf aufbauen und umziehen ins neue Lager.
    Die größere Bewegungsfreiheit wurde gerne angenommen und ausgenutzt.
    Festgestellt habe ich, dass der Auslauf 2,34 x 0,80 für die quirligen Mäuse, wenn sich ihr
    Bewegungsdrang erhöht zu klein wird, also wurde ein 2. bestellt und so haben sie dann eine recht große
    Fläche zum spielen usw.

    Jetzt kommt ein neuer Lebensabschnitt der heißt, nicht nur Milch von Mama, sondern selbstständig
    etwas Futter vom Tellerchen ablecken, unser großer schwarzer Junge ist schon schon bereit,
    mit seinem kleinen Zünglein etwas von dem fremden Futter abzulecken, seine Geschwister
    sind sehr kritisch und jammern nach Mama, wenn der Magen knurrt.
    Sidora macht so toll mit ihren 7 Kindern, die satt zu bekommen ist schon eine sehr große Leistung
    für die kleine Maus.


    Liebe Grüße
    Mama Siodora die 7 Zwerge
    und Pflegefrauchen
    Geändert von Pflegestelle (27.07.2019 um 19:13 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    https://youtu.be/3_Jq6c2SVOg

    Guten Morgen,
    die kleine Rasselbande wird jetzt immer mobiler, also brauchen sie mehr Platz
    und so wurde aus 2 Welpenausläufen einer gemacht.


    Liebe Grüße

    die 7 Zwerge und Pflegefrauchen

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Wünsche allen einen schönen Sonntag
    und viel Freude beim Filmchen.


    https://youtu.be/Ot5-8KY8ux0


    Bisher nur farblich unterschieden, haben die 7
    Mäuse jetzt dank ganz lieben Patentanten/Onkel/
    Familien auch Namen.



    Ruby


    Hannibal


    Monty



    Bonny


    Irmi



    Holly


    Lotta


    Vielen lieben Dank für die Patenschaften und die schönen Namen.




    Liebe Grüße

    die 7 Zwerge und Pflegefrauchen

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Sigh

    Guten Morgen, Frühstücksfernsehen mal anders.

    https://youtu.be/sBOQuAvcmws


    Liebe Grüße

    die 7 Zwerge und Pflegefrauchen

  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    https://youtu.be/luBy8aYh0TI

    Premiere für die Zwerge das 1.x Wiese unter den kleinen Pfötchen.



    Liebe Grüße

    aus der Welpenstube

  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Guten Morgen,

    https://youtu.be/Hm6jHpagzbQ

    Mama und die Großen sind Gassi,
    ein guter Zeitpunkt für einen Ausflug ins Wohnzimmer.
    Montag wird die Rasselbande schon 6 Wochen, Mama säugt jetzt nur noch 1x am Tag,
    die Umstellung auf essen aus dem Napf fällt den Milchkindern sehr schwer.
    Wenn sie gefüttert werden, gibt es für Sidora in einem anderen Raum auch Futter
    ansonsten würde nur geschaut, wo ist die Mama.
    Wie man sieht sind die Zwerge alle ganz munter, das noch beliebteste Spiel ist,
    Schwestern oder Brüder ärgern.



    Einen schönen Sonntag wünschen

    Bonny, Hannibal, Irmy, Holly, Lotta, Monty und Ruby

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Da sind wir schon wieder,
    Wiesenzeit für die kleine Meute.


    https://youtu.be/C9cbOtF8-Ew


    https://youtu.be/SaX6HbEcuxU




    Alle liegen unter der Liege und schlafen.

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Bällebad für die Zwerge, na ja ich dachte bestelle erst einmal 50 St. wer weiß ob sie Angst davor haben,
    aber meine mutigen Mäuse sind hinein gesprungen und hatten gleich viel Spaß.

    Das Provisorium ist natürlich viel zu klein und das Körbchen auch nicht mehr das Richtige, jetzt brauchen sie
    einen Korb den man nicht so einfach zernagen kann und viel mehr Bälle.

    https://youtu.be/ti1ZvUiymX0


    Liebe Grüße

    Pflegefrauchen und die 7 Zwerge

  15. #15
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Wiesenzeit mit Pflegeherrchen

    https://youtu.be/87wG7Y8NzNU




  16. #16
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard

    Das große Körbchen fürs Bällebad ist schon da,
    aber Ball Lieferung noch nicht, so geht es auch.
    Die Zwerge zanken sich wie es Geschwister halt oft machen, erst großes Theater und dann liegen sie alle
    manchmal sogar gestapelt um gemeinsam zu schlafen.

    https://youtu.be/xeehC_nXZWg




  17. #17
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    41.232

    Standard



    https://youtu.be/kJvdnY-eloY


    Ein schönes Wochenende



+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein