+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: GIANA - Retrievermix aus Tierschutz übernommen!

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Heart19 GIANA - Retrievermix aus Tierschutz übernommen!





    Information über den Hund:
    Name: Giana
    Rasse: Retrievermischling
    Geschlecht: Hündin
    Alter: 23.06.2015
    Kastriert: ja

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:
    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration

    Weitere Tierärztliche Versorgung:


    Aktuelle Situation:
    PLZ: 49.....
    Pflegefamilie: Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html



    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer Patenschaft unterstützen.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Bilder aus dem Tierheim:






















  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Profil:

    Profil Stand: 11.7.2018


    Wesen: freundlich, verschmust

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    geht freundlich, neugierig auf Menschen zu. Fordert immer wieder Streicheleinheiten ein

    Verhalten gegenüber Kindern:
    vorsichtig, lässt sich gerne streicheln

    Verhalten gegenüber anderen Hunden:
    bellt nicht zur Begrüßung, mag Rüden und Hündinnen, anfangs eher unterwürfig

    Verhalten gegenüber anderen Tieren:
    Giana schaut Vögeln hinterher, Kühe haben sie anfangs erschreckt

    Ängste:
    auch Gewitter kein Problem, bellende Hunde hinter einem Zaun machen Angst

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
    hört auf ihren Namen, geht an der Leine ohne zu ziehen, wechselt die Straßenseite nach Belieben

    Spiel:
    noch nicht, am Ballspiel kein Interesse

    Jagdtrieb:
    ( noch )nicht erkennbar

    Treppe:
    nach anfänglichem Zögern läuft sie ohne Probleme

    Alleinbleiben:
    muss sie hier nicht, könnte man testen

    Autofahren:
    wenn die Kofferraumklappe aufgeht stellt sie die Vorderpfoten auf die Kante. Dann helfe ich nach. Beim Öffnen wartet sie auf das Handzeichen zum rausspringen. Während der Fahrt legt sie sich hin, man merkt sie nicht

    Gesundheit:
    augenscheinlich gesund, zur zeit eine Erkältung, gute Zähne, Ohren sind sauber, das Fell ist stellenweise etwas schütter, das wird durch gutes Futter und Lachsöl sicher besser.

    Aus der Vergangenheit hat sie Narben am Kopf. Diese werden später vom nachwachsenden Fell verdeckt werden.

    Stubenreinheit:
    alles wird draußen erledigt, von Beginn an

    Einzel-/Mehrhundehaltung:
    sehr menschenbezogen, wahrscheinlich könnte sie bei viel Hundekontakt auch alleine bei ihrem Menschen sein

    Neues Zuhause:
    liebevolle, aktive Menschen, gerne mit Kindern, die sie auch mal in Ruhe lassen können.

    Ein Garten wäre schön.
    Sie fühlt sich draußen wohl und liebt lange Spaziergänge, mit viel schnuppern


  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Hallo liebe Tagebuchleser,

    am Sonntag bin ich nach einer langen Fahrt in meiner Pflegestelle im Münsterland angekommen. Bei strahlendem Sonnenschein bin ich zu
    Pflegefrauchen ins Auto gestiegen. Na ja, sie hat etwas geholfen.
    Im Kofferraum habe ich mich ruhig angelegt und noch ein wenig gedöst. Kein Mucks war zu hören.
    Bei der Ankunft im neuen Zuhause auf Zeit ging die Kofferraumklappe des Autos auf und ich konnte rausschauen. Nöö, ich springe nicht gleich los!

    Mutig und neugierig bin ich dann mit in den Garten gelaufen. Erstmal in Ruhe schnuppern nach der Fahrt in der Box. Und dann ging die Haustür auf und die Rudelchefin Gina kam raus.
    Also mal wedeln und beschwichtigen, denn ich bin ein freundliches Mädel.
    Nach und nach kamen dann dann noch zwei Labbimädels in den Garten und nach dem kennenlernen ging dann jeder für sich auf Schnupperkurs.

    OK, mal kurz an der Seite der anderen geschnuppert, oder an der Pfote, haben die nicht gemerkt...bin da vorsichtig und will bloss nichts falsch machen oder die Mädels verärgern.
    Unterwürfig bin ich allerdings auch nicht. Einfach nur freundlich und aufgeschlossen.

    Aber das beste ist, ich weiche meinem Pflegefrauchen nicht von der Seite. Da dränge ich auch schon mal die anderen leicht weg, denn kuscheln und schmusen liebe ich sehr.

    Das geht über alles. Und dabei kann ich meine Vergangenheit vergessen. Die war schlimm genug und meine Narben am Kopf lassen einiges erahnen.
    Aber das Vertrauen in die Menschen habe ich nicht verloren und so fange ich an mein Leben hier zu geniessen.

    Aber seht selber...in den nächsten Tagen werde immer wieder von mir erzählen, schaut gerne wieder in mein Tagebuch.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    also, nach dem Kennenlernen im Garten sind wir dann alle zusammen ins Haus und ich durfte alle Zimmer begutachten.
    Auch die obere Etage.
    Pflegefrauchen dachte wohl, lieber Leine dranlassen, dann kann sie mich notfalls hochziehen...so ein Quatsch, laufen und Treppe steigen
    ist gar kein Thema für mich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    und dann kan die Dusche, mein Pflegefrauchen sagt zu mir, ich müsste mal geduscht werden. Das Fell würde dann so schön glänzen.

    OK, dann mach mal, ich bin bereit
    Name:  IMG_6503.JPG
Hits: 831
Größe:  49,9 KB

    Name:  IMG_6513.JPG
Hits: 1021
Größe:  49,2 KB

    Name:  IMG_6544.JPG
Hits: 997
Größe:  52,8 KB

    Name:  IMG_6559.JPG
Hits: 884
Größe:  41,0 KB

    nur Zähne putzen brauchte ich nicht, die sind blitze blank

    Name:  IMG_6562.JPG
Hits: 826
Größe:  53,2 KB

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Heute erzähle ich mal, wie sehr ich Zuwendung und Fellpflege geniesse.

    Denn nach dem Duschen und Felltrocknen hat Pflegefrauchen mich lange gebürstet.
    Ein ganzer Korb voll Winterfell kam raus, das brauche ich nun wirklich nicht mehr.
    Meine Pflegegeschwister haben sich seelenruhig drumherum gelegt und zugeschaut.

    Name:  20180708_151520_001.jpg
Hits: 813
Größe:  39,1 KB


    nach dieser anstrengenden Aktion haben wir gemeinsam ein Mittagsschläfchen gemacht, ich bin allerdings immer mal aufgestanden um zu schauen, ob mein Pflegefrauchen noch da ist.



    Dann waren wir startklar, um die Umgebung zu entdecken. Hier könnt ihr sehen, wie schön ich an der Leine laufe ohne zu ziehen. Immer dicht an meinem Menschen, das ist mir wichtig!

    Nennt man so etwas treue Seele? Diesen Satz habe ich hier schon mehrfach gehört

    Name:  20180709_150433.jpg
Hits: 816
Größe:  49,4 KB

    Name:  IMG_6586.JPG
Hits: 819
Größe:  78,4 KB

    Name:  IMG_6587.JPG
Hits: 809
Größe:  58,4 KB

    Die letzten Bilder zeigen mich mit der braunen Nuri, wir stecken unsere Köpfe zusammen und schnuppern gemeinsam, als Retriever haben wir die gleichen Interessen.

    Ach ja, auch diese Geschäfte erledige ich zuverlässig draussen:

    Name:  IMG_6579.JPG
Hits: 812
Größe:  68,3 KB


    Ich bin also ein ganz liebes Mädchen, das Streicheleinheiten über alles liebt und nie unangenehm auffallen will. Nach nur zwei Tagen habe ich mich in den Tagesablauf eingefügt und
    mache alles mit.
    Geändert von Pflegestelle (10.07.2018 um 10:26 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Hier kommt noch ein Bild, das zeigt, das ich auch schon lachen kann.


    Mein Fell ist seidenweich und nicht ganz kurz, eher wie bei den Flat coated Retrievern.

    Oder bei den Golden Retrievern, nur nicht in blond sondern in schoko braun.

    Einige kahle Stellen am Kopf und an den Beinen sind noch Spuren meiner Vergangenheit, aber die werden noch verschwinden, wenn das Fell da wieder nachgewachsen ist.

    Name:  IMG_6567.JPG
Hits: 808
Größe:  37,9 KB

    ( Freukeks )

    frisch geduscht und noch nicht ganz trocken
    Geändert von Pflegestelle (10.07.2018 um 10:42 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    und fast hätte ich vergessen euch mein Pflegekörchen zu zeigen. Nur, da gehe ich ( noch ) nicht rein.
    Lieber liege ich in der Nähe meines Menschen....ich kann da richtig entspannen.

    Name:  IMG_6615.JPG
Hits: 810
Größe:  47,4 KB

    Name:  IMG_6617.JPG
Hits: 810
Größe:  47,1 KB

  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    schnell noch einige Eindrücke vom Spaziergang mit langer Schleppleine. Draussen fühle ich mich sehr wohl, aber gerne als kleiner Schatten von Pflegefrauchen.

    Ziehen an der Leine kenne ich nicht...

    Name:  IMG_6635.JPG
Hits: 801
Größe:  62,6 KB

    Name:  IMG_6637.JPG
Hits: 799
Größe:  83,9 KB

    Name:  IMG_6646.JPG
Hits: 809
Größe:  70,7 KB

    Name:  IMG_6647.JPG
Hits: 807
Größe:  84,2 KB

    Name:  IMG_6648.JPG
Hits: 810
Größe:  78,9 KB

  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    zwischendurch stupse ich immer wieder ihre Hand an und hoffe auf Streicheleinheiten. Was schöneres gibt es nicht

    Name:  IMG_6661.JPG
Hits: 799
Größe:  58,4 KB

    Name:  IMG_6662.JPG
Hits: 800
Größe:  60,9 KB

    Name:  IMG_6670.JPG
Hits: 794
Größe:  50,7 KB

    Name:  IMG_6671.JPG
Hits: 797
Größe:  36,4 KB

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Heute Nachmittag kam unverhofft Besuch in unseren Garten. Die Nachbarin mit ihren Kleinkindern und einem verspielten Rüden.

    Nach kurzem Beschnuppern, der roch ganz gut und war sympatisch, ging die wilde Jagd durch den Garten

    schaut mal wie das geht:

    Name:  IMG_6726.JPG
Hits: 798
Größe:  57,6 KB

    Name:  IMG_6725.JPG
Hits: 798
Größe:  50,3 KB

    Name:  IMG_6724.JPG
Hits: 795
Größe:  56,8 KB

    Name:  IMG_6727.JPG
Hits: 792
Größe:  61,4 KB


    Hundesprache verstehe ich gut und sage ganz freundlich aber bestimmt, was ich mag und was nicht.

    Feines Mädchen haben die Menschen gesagt und damit war ich, Giana, gemeint

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Das kleine Mädchen im Hintergrund, das habe ich mir genauer angeschaut. Eine wilde Hummel ist das und die kann ganz schön laut werden.

    Aber, auch bei kleinen Menschen geniesse ich jede Streicheleinheit und bewege mich so, dass sie noch besser an mich ran kann.

    Natürlich hatten Pflegefrauchen und Kindermama ein wachsames Auge auf das Geschehen.

    Aber auch hier:

    Name:  IMG_6746.JPG
Hits: 793
Größe:  63,6 KB

    Name:  IMG_6747.JPG
Hits: 793
Größe:  64,5 KB

  15. #15
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    ...und als Abschluss für heute zeige ich euch mal, nach der kurzen Zeit hier, dass ich schon etwas fröhlicher geworden bin.

    Name:  IMG_6730.JPG
Hits: 796
Größe:  51,1 KB

    Name:  IMG_6734.JPG
Hits: 799
Größe:  63,4 KB


  16. #16
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Heute Mittag gab es nach der Gassirunde einen Streifen Rinderkopfhaut. Da hat sich jeder auf seine Matte verzogen und wir haben ohne Neid oder Streit
    jeder für sich das Teil bearbeitet.

    Pflegefrauchen kam dann zu mir und hat mir diese Leckerei wieder aus dem Maul genommen Warum??

    Sie wollte bloss wissen, ob ich dann knurre oder ärgerlich werde.
    Aber nein, ich doch nicht. Ich habe so viel Vertrauen, da weiss ich genau, die Stange bekomme ich wieder...

    und richtig. Da habe ich noch doller gewedelt

    Name:  IMG_6783.JPG
Hits: 435
Größe:  29,5 KB

    Name:  IMG_6784.JPG
Hits: 440
Größe:  28,1 KB

    Name:  IMG_6785.JPG
Hits: 433
Größe:  26,2 KB

    Name:  IMG_6786.JPG
Hits: 432
Größe:  26,7 KB

  17. #17
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    jetzt zeige ich euch mal, wie sehr ich Nähe geniesse, immer bin ich in der Nähe

    Name:  IMG_6794.JPG
Hits: 435
Größe:  47,3 KB

    Name:  IMG_6793.JPG
Hits: 434
Größe:  34,5 KB

    nur eine ganz eigene Familie, die hätte ich noch gerne und davon träume ich.

    Bis dahin

  18. #18
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    Jeden Tag gibt es hier etwas Fellpflege. Heute waren mal die Pfötchen dran. Und dann die Beine und am Ende dann wieder der ganze Pelz.
    Ich geniesse das sehr, das ist ja Zuwendung vom Feinsten.
    Und gleich wurden auch einige Bilder gemacht:

    Name:  IMG_6802.JPG
Hits: 302
Größe:  28,9 KB

    Name:  IMG_6795.JPG
Hits: 300
Größe:  34,5 KB

    hier kuschel ich mich vertrauenvoll an

    Name:  IMG_6800.JPG
Hits: 301
Größe:  31,5 KB

  19. #19
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    die beiden braunen im Hundebett.

    Ja, das habe ich jetzt auch entdeckt, im Hundebett ist es gemütlich und man kann sich herrlich ankuscheln.

    Meistens liegen wir aber jeder für sich

    Name:  IMG_6806.JPG
Hits: 303
Größe:  32,1 KB

  20. #20
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.556

    Standard

    So ihr Lieben, heute war mal wieder Besuch im Garten. Ich glaube, Pflegefrauchen lädt alles ein was Beine hat. Sie will schauen, wen ich mag und wen nicht so.

    Aaaalso, grosse Rüden sind nicht meins. Da habe ich mich unter dem Tisch verkrochen. Das Bubi verspielt ist und noch jung ( 2 ) half auch nicht. Da habe ich ganz leise gebrummt
    und der Bursche hat direkt verstanden.
    Aber der zugehörige Mensch war toll. Da bin ich immer wieder hin und habe mich kraulen lassen.

    Hier auf dem Land sind ja viele Hunde auf den Grundstücken hinter einem Zaun. Auch bei den Nachbarn ist das so. Die beiden weissen Schäferhunde kommen angestürmt und bellen ohne Ende.
    Das hat mich sehr genervt, bzw. geängstigt. Meine Pflegeschwestern sind ganz cool weitergegangen, aber mir sass der Schreck in den Gliedern.
    Aber mit Pflegefrauchen an meiner Seite geht's es dann weiter.

    Auf dem Radweg sind wir dann weiter Richtung Wiese. Viele LKWs, Autos und Motorräder auf der Strasse beeindrucken mich nicht. Da schnupper ich einfach weiter.

    Auf einen oder zwei eigene Menschen möchte ich in meinem Leben nie mehr verzichten müssen.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. ICOO - Retrievermix aus Tierschutz übernommen!
    Von MEIN TAGEBUCH im Forum RiN - Tagebücher!
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2018, 20:38
  2. BAMBY - Retrievermix aus Tierschutz übernommen!
    Von MEIN TAGEBUCH im Forum RiN - Tagebücher!
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2018, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein