+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 44

Thema: MATCHI - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen!*

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.742

    Heart27 MATCHI - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen!*





    Information über den Hund:
    Name: Matchi
    Rasse: FB
    Geschlecht: Hündin
    Alter: 10.11.2011
    Kastriert: ja

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:
    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration

    Weitere Tierärztliche Versorgung:


    Aktuelle Situation:
    PLZ: 538..

    Pflegefamilie:
    Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html



    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.742

    Standard

    So vermitteln wir unsere Hunde...

    Seien Sie sich ihrer Verantwortung bewusst, wenn Sie sich für einen Hund entscheiden. Diese Verantwortung tragen Sie eine lange Zeit. Der Unterhalt eines Hundes kostet viel Geld. Angefangen von der Grundausstattung von Körbchen, Halsband, Leine, über Spielzeug bis zu Hundeschule, Tierarzt, Futter und vielem mehr.

    Haben Sie jeden Tag die Zeit, die ein Hund braucht, um sich richtig zu entwickeln? Bekommt der Hund genügend Auslauf? Und wo bleibt ihr Familienmitglied in ihrer Urlaubszeit? Hat ein Hund auch den richtigen Stellenwert in Ihrer Familie?

    Zu viele Hunde sitzen im Tierheim oder werden unter den unmöglichsten Vorwänden abgegeben. Ein Wechsel in eine neue Familie, mit anschließendem Zurück, möchten wir unseren Hunden im Vorfeld ersparen.
    Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie bei uns nicht den Traumhund für kleines Geld kaufen können. Unsere Schützlinge sind genetische und gesundheitliche Wundertüten, die fast ausschließlich aus unkontrollierten Zuchten, mit schlechten Haltungebedingungen stammen. Die Liebe zum Tier steht bei unseren Vermittlungen absolut im Vordergrund.

    Bevor Sie von uns einen Hund vermittelt bekommen, müssen schon viele Faktoren gut zusammen passen.

    Bedenken Sie, dass es sich bei unseren Hunden um Notfallhunde handelt, das möchten wir immer wieder betonen, es sind Notfälle!!! Wir vermitteln entlassene Hunde aus Qualzuchten oder schlechten Haltungen und Hunde, die aus einer Notsituation abgegeben werden. Selten sind es Welpen oder Traumhunde, die von einer Familie in die andere wechseln. Unsere Hunde bedürfen oft einer Pflege oder Sozialisierung.

    Sie sind oft nicht stubenrein, nicht leinenführig, krank oder nicht erzogen. Jeder, der von Retriever in Not einen Hund anvertraut bekommen hat, weiß wovon wir sprechen. Es hat aber auch etwas Positives, die Zuchthunde sind sehr liebe Hunde und sie sind alle sehr dankbar, wenn man ihnen die richtige Pflege, Verständnis und Liebe entgegenbringt.

    Wir arbeiten immer mit einem Kontaktbesuch im Voraus, weil wir gerne wissen möchten, wo unsere Hunde ein neues Zuhause finden werden.
    Nach einem positiven Verlauf dieses Besuchs dürfen Sie den Hund in seiner Pflegestelle besuchen und können ihn bei gegenseitiger Sympathie gleich mit zu sich nach Hause nehmen. Dazu wird Ihnen der Tierschutzvertrag ausgehändigt. Der Tierschutzbeitrag ist sofort bei Übergabe des Hundes in bar zu zahlen.

    Der von uns erhobene Tierschutzbeitrag deckt in der Regel die in Deutschland üblichen Kosten für Impfen, Wurmkur, Chippen und Kastration nicht ab.

    Sollte der Hund nicht kastriert sein, bekommen Sie eine Kastrationsauflage. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass mit unseren Hunden nicht weiter vermehrt wird.

    Unsere Hunde sind alle geimpft und gechipt, viele kastriert, aber sie sind nicht HD geröntgt und haben keine Zuchtpapiere.


    Wir klären in einem persönlichen Gespräch über uns bekannte Krankheiten auf, können aber keine Gesundheitsgarantie auf den Hund geben. Machen Sie sich also vor einer Bewerbung klar, dass u.U. Tierarztkosten auf Sie zukommen können.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.742

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer Patenschaft unterstützen.

  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.742

    Standard

    Profil:

    Wesen: Matchi ist in manchen Situationen noch etwas unsicher, aber sehr freundlich, lieb und verschmust

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: bei Fremden draußen manchmal noch etwas unsicher, Besucher Zuhause werden neugierig und freundlich begrüßt und läßt sich beschmusen

    Verhalten gegenüber Kinder : keine Erfahrung

    Verhalten gegenüber anderen Hunden: sie ist total unaufdringlich und freundlich gesinnt

    Verhalten gegenüber anderen Tieren: Katzen und Hühner ignoriert sie

    Ängste: wenn es laut oder hektisch wird duckt sie sich manchmal noch

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: wird täglich besser

    Spiel: zeigt die ersten Ansätze zum Spiel

    Jagdtrieb: bis jetzt keine Anzeichen dafür,

    Treppe: rauf und runter sehr gut

    Alleinbleiben: ohne Probleme im Rudel

    Autofahren: sie springt freudig ins Auto und auch alleine wieder raus, während der Fahrt ohne Probleme

    Stubenreinheit : wenn sie regelmäßig raus kommt 100%

    Einzel-/Mehrhundehaltung: für Matchi wäre ein Zweithund schön

    Neues Zuhause: Für Matchi suchen wir ein Zuhause mit viel Zeit für Zuwendung (streicheln, schmusen, Spazierengehen). Ein ausgeglichener Zweithund würde ihr sicher helfen auf dem Weg in eine glückliche Zukunft.
    Ein Garten zum toben und spielen wäre ein Traum.

  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Am 27.06.2018 ist eine kleine Zaubermaus bei uns eingezogen, sie hat uns sofort verzaubert. Vielleicht weil sie noch so schüchtern, unsicher und manchmal auch ängstlich ist?
    Sie startet immer einen neuen Versuch, aus sich herauszukommen und über ihren Schatten zu springen, dem Menschen doch Vertrauen zu schenken.
    Matchi ist total verschmust und würde am liebsten in ihren Menschen hineinkriechen oder an ihm hochklettern um Kopf an Kopf ihm nah zu sein.
    Eine unbedachte Bewegung oder ein unverhofftes Geräusch bringt sie wieder in ihr Schneckenhaus. Sie versteckt sich dann hinter Sofa oder Sessel, kommt aber sofort wieder hervor, in geduckter Haltung, wenn man sie freundlich und liebevoll lockt und lässt sich wieder innig beschmusen

    Was mag diese arme Seele erlebt haben. Trotzdem ist sie sofort wieder bereit für den nächsten Schritt.

    Hier erst einmal ein paar Fotos

    sie hat sich mit unserer Kaja angefreundet und fragt sie, ob sie auch hoch darf


    geschafft


    worauf wartet sie hier


    Matchi genießt die Sonne im Innenhof


    ein kühles Bad




    und wieder ab in die Sonne, Spuren hinterlassend


    das Sofa liebt sie alleine...


    ...oder zu zweit...




    ...oder zu dritt


    die Spaziergänge liebt sie






    Geändert von Pflegestelle (03.07.2018 um 19:53 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Will nur eben mal schnell "Guten Morgen" sagen


    Das Foto ist von gestern Abend. Da sah ich schon müde aus und heute Morgen seh ich noch müde aus, also kein Unterschied.
    Geändert von Pflegestelle (04.07.2018 um 09:42 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Gestern morgen bin ich mit ihr alleine bei uns am Bach gegangen, Frank war mit unseren auf dem Feld.
    Matchi ist gut mitgelaufen, hat ausgiebig Zeitung gelesen, mehrmals Pipi gemacht und ihre Nachrichten gut und kräftig verteilt. Ich fand sie nicht schreckhaft, sondern bei einer Hundebegegnung eher abwartend und hat sich beschnüffeln lassen. Alltagsgeräusche hat sie ignoriert.

    Heute morgen ist Matchi bei ihrem Spaziergang hier bei uns am Bach ängstlich gewesen, als eine Mutter mit Wägelchen und 2 Kindern darin uns entgegen kam.
    Matchi braucht noch viel Zeit um volles Vertrauen zu bekommen.

    Sie schmust, rennt mir immer hinterher oder ist mitten unter unseren Hunden, aber zwischendurch geht sie wieder hinter Sessel oder Sofa, kommt geduckt oder fast auf dem Bauch kriechend wieder raus.

    Dieses Unsicherheit tut mir in der Seele weh.
    Sie kann so ausgelassen sein, sich vor Freude im Gras wälzen, Spielzeug der Hunde klauen und damit stolz in den Hof rennen und dort woanders hinlegen.
    Ein andermal wiederum versteckt sie sich hinter den Pflanzen im Hof und kommt demütig geduckt zu mir und läßt sich beschmusen, dann taut sie wieder auf und alles ist (scheinbar) gut.

    Naja, sie hat ja erst vor 7 Wochen ihre schlechte Vergangenheit hinter sich gelassen und schon viel gelernt. Mit viel Liebe, Geduld und souveräne Hundegesellschaft schafft sie es, sie jedenfalls gibt alles
    Geändert von Pflegestelle (05.07.2018 um 16:37 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Abendspaziergang von gestern und








    heute



















    Geändert von Pflegestelle (05.07.2018 um 22:01 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Heute habe ich gute Nachrichten .
    Zum Morgenspaziergang habe ich heute meine Mopshündin Dakota mitgenommen, sie ist an der Leine die Ruhe selbst.
    Es hat richtig Spaß gemacht, Matchi hat sich nicht ablenken lassen, Zeitung gelesen und alles Wichtige erledigt, nur der Müllmann mit einer großen Tonne hat sie stutzen lassen. Kann ich aber gut verstehen.

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Was sich nicht geändert hat ist, dass sie immer noch höflich fragt, bevor sie zu Kaja und Dakota auf das Sofa klettert




    da staunt ihr aber
    Geändert von Pflegestelle (06.07.2018 um 15:00 Uhr)

  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Seit heute läßt sie sich das Geschirr, nicht auf dem Bauch geduckt liegend, anziehen, sondern bleibt sitzen und läßt es geschehen. Matchi freut sich mittlerweile, wenn sie sieht, es geht gleich los.







    stundenlang ...mit wachsender Begeisterung


    Ich hoffe, Mitcha wird mir diese Momentaufnahme verzeihen
    Geändert von Pflegestelle (06.07.2018 um 22:19 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Ich habe nicht gezählt, wie oft Matchi ein kühles Bad nimmt aber sie genießt es so sehr und dann nach einem kurzen Ausschütteln geht es Schnur stracks ins kühle Haus und ab aufs Sofa Die Badematte auf dem Sofa erfüllt gute Dienste Ach wie gut, dass Bullys kurze Haare haben mit wenig Wasseraufnahmekapazität

    Der alte Würfelbecher aus Leder ist zur Zeit ein tolles Kauspielzeug, es läßt sich gut tragen und hoch werfen, danach ab ins kühle Nass.












    gleich geht es ab ins kühle Haus
    Geändert von Pflegestelle (13.07.2018 um 22:34 Uhr)

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Matchi macht weiterhin super Fortschritte, sie versteckt sich nicht mehr hinter Sofa oder Sessel, sie geht schön mit mir und Mopshündin Dakota morgens im Ort Gassi und lässt sich auch nicht von Autos oder Kindern mit Skates irritieren. Sie liest in aller Ruhe die Zeitung.

    Hier noch mal ein paar Fotos

    Ihr Lieblingsplatz ist immer noch das Sofa








    auch der Garten ist sehr interessant








    sie liebt es sich zu verstecken












    sie läßt sich auch nicht stören, wenn unsere Kaja wie eine Verrückte hinter ihr ihre Runden dreht




    Geändert von Pflegestelle (18.07.2018 um 18:17 Uhr)

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Hallo, Matchi möchte auch mal berichten





    Habt ihr schon gesehen, wie schön ich mit durchhängender Leine Gassi gehe? allerdings erst nach ausgiebig Zeitung lesen und erledigten Geschäftchen





    Wenn es raus auf die Felder geht bin ich außer Rand und Band, ich hüpfe vor Freude, dass Frauchen mir kaum das Geschirr anziehen kann aber letztendlich halte ich doch still, ich will ja schließlich mit

    .......



    ......und endlich auf den Wiesenwegen kann ich mich ins kühle Gras werfen und wälzen und grunzen







    muß aber auch aufpassen, dass ich den Anschluß nicht verpasse





    nun ein kleines unangenehmes Geheimnis, Frauchen sagt manchmal Zuckerschnute zu mir





    das Erzählen hat mich nun doch schläfrig gemacht






    Bis bald eure Matchi


  15. #15
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Heute nur ein paar Fotos von unserem späten Abendspaziergang. Tagsüber werden so wenig Bewegungen wie nur möglich in der Hitze gemacht, aber abends wollen sie raus und wenn es nur für einen kurzen Spaziergang ist, aber der wird mit Luftsprüngen begrüßt und draußen ausgekostet










    und das ist mein Lieblingsfoto für heute

  16. #16
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Das sind meine Freunde Bullydame Kaja, Mops Buddy, Mops Dakota und Mops Moses



    und Dakota (auf den Foto vorne mit den wehenden Mopsöhrchen)ist diejenige, die jeden Morgen mit mir die Runde am Bach entlang im Ort geht, wo wir auch Begegnungen mit anderen Hunden und deren Menschen haben. Durch sie habe ich viel mehr Vertrauen bekommen und ich genieße die Runden mit ihr.



    jetzt zeige ich euch mal, was ich besonders gut kann und liebe














    und, wie war ich

  17. #17
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard


  18. #18
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Wenn Frauchen pfeift, dann......







    ...na ja, wenn die anderen Möppel schon bei ihr sind, komm ich natürlich sofort

    und dann gehts zum Auto, ich springe mittlerweile von alleine ins Auto, ihr habt richtig gelesen, ich s p r i n g e



    Bis bald ...

  19. #19
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Matchi und Mopsdame Dakota


  20. #20
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Morgensonne

    Das ist mein Lieblingsplatz mit Kaja



    Kaja wird es langsam zu warm...



    ...aber ich bleibe und genieße

  21. #21
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Laßt euch nicht von Matchi täuschen, wenn sie so grimmig in die Welt schaut, sie ist die Liebenswürdigkeit in Person ein richtiger Clown und Kampfschmuser






    Ihr Blick fragt: willst du noch einen Schmatzer ?



    Die Zahnpflege steht hoch im Kurs mit Knochen knabbern












    Geändert von Pflegestelle (14.08.2018 um 20:27 Uhr)

  22. #22
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Ganz schön neugierig


  23. #23
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard



    und nun schmusen mit Pflegemama .....












    ......und Kaja schaut ganz sehnsüchtig zu, sie möchte auch, aber jetzt bin ich dran

  24. #24
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

















    und danach wieder....


    Geändert von Pflegestelle (01.09.2018 um 12:35 Uhr)

  25. #25
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    39.338

    Standard

    Matchi hat sich so gut entwickelt, dass sie immer fröhlicher wird und richtig übermütig sein kann. Sie hüpft und springt dann vor Freude, was man früher nie von ihr erwartet hätte. Auch bei den Gassigängen im Ort ist sie gelassener geworden. Da hat unsere Mopshündin Dakota sehr bei geholfen.

    Geändert von Pflegestelle (02.09.2018 um 13:47 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein