+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SBILLA - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen!

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Heart27 SBILLA - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen!





    Information über den Hund:
    Name: Sbilla
    Rasse: FB
    Geschlecht: Hündin
    Alter: 30.03.12
    Kastriert:
    ja

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:
    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration

    Weitere Tierärztliche Versorgung:


    Aktuelle Situation:
    PLZ: 381..
    Pflegefamilie: Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html



    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer Patenschaft unterstützen.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Bilder aus dem Tierheim:

  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Profil:

    Profil: 07.07.2018

    Wesen: Schüchtern, freundlich zu Menschen und zu Artgenossen noch reserviert

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: sehr freundlich, sucht menschliche Nähe und freut sich über jede Streicheleinheit


    Verhalten gegenüber Kindern: wie bei Erwachsenen, wenn die Kinder nicht allzu stürmisch sind

    Verhalten gegenüber anderen Hunden: reserviert, vorsichtig

    Verhalten gegenüber anderen Tieren: konnte noch nicht getestet werden

    Ängste: noch keine

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: findet die Leine komisch, läuft aber mit Schleppleine gut hinterher

    Spiel: erste Versuche mit Hunden in ihrer Größe

    Jagdtrieb: nein

    Treppe: läuft sie, wenn ihr das Ende nicht „unheimlich“ ist

    Alleinbleiben: kann sie ohne Probleme

    Autofahren: anfangs ein bisschen unruhig, aber dann legt sie sich schlafen

    Stubenreinheit: noch nicht

    Gesundheit: trotz tierärztlicher Abklärung, habe ich den Verdacht, sie sieht hin und wieder etwas schlechter

    Neues Zuhause: Kann als Einzelhund vermittelt werden oder zu Hunden in ihrer Größe.


  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Icon21 Sbilla ist in der Pflegestelle angekommen...

    Guten Morgen liebe Tagebuchleser,

    hier bin ich, die Sbilla







    Ich bin süße 6 Jahre alt und habe nun endlich den Start in ein tolles Leben gemacht...denke ich...

    Hier Wohnen noch andere Vierbeiner...denen hab ich erstmal gezeigt, wer hier Chefin ist









    Das fand mein Pflegefrauchen nich so gut...sie meinet was von..."Hier gibt`s Regeln und Grenzen".....ich weiß gar nich wovon sie redet....Ich will doch nur von ihr lieb gehabt werden und da lege ich meinen Extra- Hunde-Blick auf....der hat immer gezogen....oder was meint ihr?



    Ich habe mein neues Zuhause auf Zeit ganz genau unter die Lupe genommen hier gefällt es mir ertsmal...aber ich möchte natürlich meine eigenen Menschen finden...vielleicht bist du das ja...
    Das war aber alles so antrengend, dass ich früh am Tag schon einfach so eingeschlafen bin, dabei war ich noch gar nicht ganz fertig mit der Inspektion hier...





    Ich sag erstmal gute Nacht.

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Heart27 Sbilla kommt langsam an...

    Hallo liebe Tagebuchleser

    Da bin ich wieder



    Ich habe mich hier jetzt genauer umgesehen...so langsam fange ich auch an, meiner Pflegefamilie zu vertrauen...auch, wenn mir das noch schwer fällt





    Meine Mitbewohner zeigen mir viel, sodass ich weiß, wie hier alles funktioniert.










    Manchmal, wenn sie es nicht bemerkt, kuschel ich mich auch an sie...aber sie findet das noch komisch...




    Aber hier gibt es sooooo viele schöne und vor allem weiche Schlafplätze....da bin ich fast nur noch mit Schlafen beschäftigt...hab ja auch einiges an Schlaf nachzuholen





    Den Nachbarn hier habe ich auch schon kennengelernt....der hat immer so leckere Häppchen in der Tasche ...den muss ich mir warm halten





    Naja...ich leg mich wieder hin






    Bis bald, eure Sbilla (hier nennt mich Pflegefrauchen Milli ..... geht wohl schneller von dem Mund)

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    24 128x128 Sbilla "taut auf" und findet Spaß am Leben

    Hallo liebe Tagebuchleser

    Ich habe mich hier sehr gut eingelebt. Meine Mitbewohner habe ich jetzt auch fast um die Pfoten gewickelt

    Gestern waren wir spazieren, das war sooo aufregend und hat sooo Spaß gemacht, das könnt ich jeden Tag machen....
    Aber schaut selbst:



















    Pflegefrauchen hat gesagt, dass ich ganz brav mitgelaufen bin und dass sie ganz stolz auf mich ist

    Danach waren wir alle soooo verhungert....aber Pflegefrauchen hat uns alle schmoren lassen



    Als ich dann satt war, bin ich wieder total müde geworden....das muss an der vielen frischen Luft liegen








    So, ich schlaf dann mal weiter...bis bald!

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Icon18 Sbilla macht neue Bekanntschaften

    Hallo liebe Tagebuchleser,



    Hier bin ich wieder und erzähle euch, was mir gestern passiert ist

    Mein Pflegefrauchen hat morgens zu mir gesagt " Milli-Maus...es wird Zeit, dass wir dich der Welt zeigen und du neue Freunde kennenlernst!"

    Was sie damit gemeint hat....

    Auf jeden Fall hat sie mich angezogen, was ich immer ganz brav mitmache, und hat mich in so ein rollendes Ding gesteckt. Das hat komische geräusche gemacht, sag ich euch. Aber da meine Freundin Wanja so entspannt geschlafen hat, habe ich mich auch schnell beruhigt und habe etwas gechillt.



    Und dann sind wir irgenwann angekommen...alles neu...ich musste erstmal alles erschnüffeln...



    Dann habe ich neue Freunde kennengelernt....total riesig alle aber alle waren nett...
















    Na gut...es ware nicht alle riesig....




    Mein Pflegefrauchen schmunzelt immer so komisch...ich weiß gar nicht warum...





    Ich melde mich, wenn`s wieder was Neues gibt! Tschühüss

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Heart32 Sbilla wäre dann soweit für ihr "Fü- immer- Familie"

    Hallo liebe Tagebuchleser,

    ich habe mich hier gut eingelebt und finde alle ganz toll.
    Große Hunde sind mir ab und zu noch ein bisschen unheimlich, aber mein Pflegefrauchen hilft mir dabei, es entspannt zu nehmen. Ich habe viele neue Freunde kennegelernt und lasse heute mal die Bilder für mich sprechen.

    Viel Spaß damit!

















    Ich habe mir heute mal ein kleines Stöckchen zum probieren gesucht, weil der große Schwarze hier immer so`n Ding kaut....aber so richtig bin ich nicht überzeugt...













    Morgens begrüße ich die Sonne mit ein wenig Joga







    Ich kann auch schlafen wie eine richtige Bulldogge





    Am liebsten schlafe ich auf Pflegefrauchen`s Schoß









    Bis bald und eine paar schöne warme Tage euch allen !

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein