+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 29 von 29

Thema: PILOT - Chihuahua aus Zucht entlassen!*

  1. #26
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.687

    Standard

    Ist ja noch nicht so lang her, dass wir was voneinander gehört haben

    Aber Pflegi meint, ich könnte euch ruhig noch mal ein paar Fotos zeigen, wie wir beim schmusen sind. Weil das nämlich meine Lieblingsbeschäftigung ist

    Und Kaffeeschaum schlecken natürlich, rangiert auch ganz weit oben auf der Liste der Dinge, die ich total gerne mache

    Der Kaffeeschaum ist mir sogar so wichtig, dass ich den vom Finger von dem Mann schlecke, der immer den Hörbie abholt
    Und weil ich ja dann schon mal neben dem sitze, darf er mich auch ganz vorsichtig am Brustpelz streicheln
    Macht er ganz gut und deshalb bin ich vorgestern auch quasi gar nicht mehr von seiner Seite gewichen, als er da war und Pflegi und er Kaffee getrunken haben.

    Im Haus bin ich ohnehin entspannter als draußen, da traue ich mir mehr zu. Draußen wird aber auch besser. Allerdings bleibe ich da eher in sicherer Entfernung. Kaffeeschaum schlecke ich da auch von Finger, aber anfassen lasse ich mich von dem Mann draußen noch nicht. Pflegefrauchen meint, dass sie trotzdem total stolz auf mich ist, dass ich schon so tapfer geworden bin

    Mittlerweile setze ich mich auch schon mal öfter draußen zu den anderen und renne nicht mehr unentwegt durch die Gegend. Schaut mal...



    Drinnen liege ich entweder alleine im Körbchen oder baue mir mein eigenes Körbchen, wenn die anderen oder das Pflegi belegt sind



    Ich bin aber auch mittendrin, wenn ich mag. Pflegefrauchen sagt, ich hab eine hohe soziale Kompetenz, was das Zusammenleben mit Hundekumpels anbelangt



    Und ganz mitteldrin. Na, findet ihr mich



    Und weil ich ja am liebsten betüddelt werde vom Pflegefrauchen, hier noch eine kleine Fotoserie von einer unserer Tüddeleinheiten











    Das war's für's erste von mir hier aus der Chaotentruppe Pflegi nennt uns so und ich hab nach wie vor keine Ahnung, wie sie darauf kommt

    Das Wetter ist heute wieder besser, vor allem wärmer als die letzten Tage und ich hab noch lange nicht genug vom Sommer. Also nutzen wir gleich die Chance und gehen in den Garten.

    Habt noch einen schönen Sonntag und vergesst nicht, mal wieder hier rein zu schauen und besser noch, mal direkt hierher zu kommen, um mich ganz real kennenzulernen

  2. #27
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.687

    Standard

    Huhu, da bin ich wieder



    Ich muss euch doch unbedingt noch was erzählen.

    Gestern war ja Sonntag und da hat der Mann den Hörbie wieder zu uns gebracht. Also dieses Mal war ich ja noch viel tapfererer
    Hab direkt neben ihm gesessen und Leckerli genommen und mich sogar auch draußen im Garten kurz anfassen lassen. Pflegi war sehr stolz auf mich

    Pflegi zieht mir jetzt immer mal wieder dieses Geschirr an, das sie selbst aus 2 einzelnen Geschirren zusammengenäht hat. Soll ausbruchsicherer sein als ein normales Geschirr. Also im Garten ist es okay, wenn ich es trage, auch mit Schleppleine dran. So langsam gewöhne ich mich daran. Aber wenn Pflegefrauchen die Leine in die Hand nimmt und ich mit ihr dann mitgehen soll, dann bleibe ich wie ein sturer Esel stehen

    Aber ich bin mittlerweile schon entspannter und liege auch viel öfter einfach nur rum, wie die anderen es auch machen. Schaut mal





    Vorhin war das Pflegefrauchen total entzückt, sagt sie. Hab mir im Garten das Brustgeschirr ausziehen lassen und mich direkt neben sie gesetzt dafür und mich anschließend auch voll ausgiebig betüddeln lassen. Das war das erste Mal, dass Pflegi mir das Geschirr draußen ausziehen konnte und ich voll cool stehen geblieben bin. Na ja, wollte ihr mal eine Freude machen, quasi ein kleines Geschenk schon mal im Vorfeld zu ihrem Geburtstag

    Und weil ich mich hier so wohl fühle, kuller ich auch super gerne rum. Geht auch mit Geschirr



    So, ich kuller dann mal weiter auf der Couch. Bis zum nächsten Mal

  3. #28
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.687

    Standard

    Also von meinem neuen Abenteuer muss ich euch brandheiß erzählen

    Pflegefrauchen meint, wenn der Prophet nicht zum Berg geht, muss der Berg halt zum Propheten kommen. Oder so ähnlich

    Jedenfalls üben wir ja im Garten noch das Laufen an der Leine. Bisher habe ich mich da ja nicht so dolle mit Ruhm bekleckert
    Entweder bleibe ich wie angewurzelt stehen oder ich schlage Purzelbäume.
    Und weil Pflegi auf Nummer sicher gehen will, gehen wir erst mal nicht draußen, sondern nur im ausbruchsicheren Garten.
    Aber um mich mit der Welt da draußen vertraut zu machen, sind wir heute mit einem Hundebuggy gefahren. Also ich bin gefahren
    Fand ich gar nicht so schlimm. Haben wir uns wohl beide dramatischer vorgestellt. Aber ich war wirklich entspannt und hab mir alles angeschaut. Pferde, Menschen, Hunde, Kühe, Autos. Alles gar nicht schlimm. Hab nicht gemeckert und auch keine Anzeichen von Ängstlichkeit gezeigt. Hab ganz ruhig in meinem fahrbaren Untersatz gesessen und mir alles angeschaut.
    Könnt ihr mich sehen?



    Danach gab es Fresschen, sieht man noch an meiner Schnute



    War von den vielen Eindrücken dann doch etwas kaputt und bin beim betüddeln nach dem Abendessen eingeschlafen



    Pflegefrauchen meint, wir zweckentfremden den Hundebuggy jetzt öfters. Ist eigentlich für die fußkranken Mädels gedacht, geht aber auch gut für kleine Bangbüxen zum Welt entdecken

  4. #29
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.687

    Standard

    Vergesst mein Gerede von neulich. Von wegen, den Hundebuggy öfter benutzen. Selbst ist das Männlein

    Also ich hab mich heute mal voll kooperativ gezeigt und bin zwar zaghaft, aber jedenfalls nicht bangbüxmäßig, im Garten an der Leine mit Pflegefrauchen mitgegangen. Und da hat Pflegi gemeint, dass das Brustgeschirr gut sitzt und ich auch keine Anstalten machen würde, Reißaus zu nehmen und dass wir Butter bei die Fische geben und mal raus in die große weite Welt gehen

    Und nun schaut selbst



    War warm, deshalb sind wir auch nur so 20 Minuten gelaufen. Aber es hat voll Spaß gemacht



    Und natürlich hat Pflegi auch die Videofunktion mitlaufen lassen. Da könnt ihr noch mal sehen, wie toll ich den Spaziergang fand.



    Daheim hab ich mich dann erst mal auf Pflegi ausgeruht



    Ich freu mich schon auf den nächsten Spaziergang. Da üben wir dann auch weiter den Rückruf. Find ich toll, gibt immer Leckerli, wenn ich auf meinen Namen höre und zum Pflegi laufe

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. KARIN - Chihuahua aus Zucht entlassen!
    Von MEIN TAGEBUCH im Forum LfD - Tagebücher!
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2018, 20:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein