+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: MILLIE - Chihuahua aus Zucht entlassen!

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Heart27 MILLIE - Chihuahua aus Zucht entlassen!




    Information über den Hund:

    Name: Millie
    Rasse: Chihuahua
    Geschlecht: Hündin
    Alter: 1.10.2011
    Kastriert: ja

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:

    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration

    Weitere Tierärztliche Versorgung:


    Aktuelle Situation: Verengung in der Luftröhre, sollte nicht überlastet oder überfordert werden. Normale Aktivität verträgt Millie gut, ist auch aktiv bis zu einem gewissen Grad.

    PLZ: 573..
    Pflegefamilie: Ja

    Kontakt:

    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer Patenschaft unterstützen.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Profil: Stand 29.06.2018


    Wesen: Millie ist eine sehr aufgeschlossene, kleine Hundedame. Sie freut sich über jede Aufmerksamkeit und genießt ihr neues Leben in vollen Zügen. Millie muss noch lernen in Stresssituationen schneller runter zu fahren, aber das klappt schon von Tag zu Tag besser

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: Sehr aufgeschlossen

    Verhalten gegenüber Kindern: Wie bei Erwachsenen.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden: Sie kommt sehr gut mit anderen Hunden aus


    Verhalten gegenüber anderen Tieren: Katzen und Hasen kennt Millie, damit hat sie kein Problem.

    Ängste: Laute Geräusche im Garten

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: An der Schleppleine läuft sie sehr gut mit, an der kurzen Leine wird es auch immer besser

    Spiel: Sie dreht ihre Runden im Garten, sucht sich auch Spielzeug und trägt es durch die Gegend und spielt auch damit.

    Jagdtrieb: Nein

    Treppe: Die Steintreppe im Garten läuft sie hoch und runter, die offene Treppe im Haus läuft sie nur hoch

    Alleinbleiben: Sie bleibt auch ohne die anderen Hunde problemlos alleine.


    Autofahren: Sie fängt vor Stress an zu hecheln, aber daran arbeiten wir. Wenn Millie aus dem Fenster schauen kann, ist sie entspannter im Auto..

    Gesundheit: Millie hat zur Zeit noch etwas Husten. Tieraärztliche Untersuchung und Röntgenbild haben eine Verengung in der Luftröhre gezeigt. Dies zeigt sich darin, daß das Blut bei Überanstrengung nicht genügend mit Sauerstoff versorgt wird. Millie macht dann in ihren Aktivitäten von selbst Pause, bis es wieder weitergehen kann.

    Stubenreinheit: 100 %


    Einzel-/Mehrhundehaltung: Millie kann durchaus als Einzelhund vermittelt werden, sollte aber nicht viel alleine sein.

    Neues Zuhause: Für Millie suchen wir eine Familie, die einem kleinen fröhlichem Hund ein tolles Leben bieten möchten. Sie möchte ihrem Menschen nur gefallen und viel Zeit mit ihnen verbringen. Sie muss noch auf die große, weite Welt vorbereitet werden und man sollte Verständnis für ihre Ängste haben. Aufgrund ihrer Luftröhrenverengung sollte Millie nicht überfordert werden und ihr Leben nach ihrem Leistungsvermögen gestalten können. Ein ruhiges und gleichmäßiges Leben ohne viele sportliche Aktivitäten wäre ideal.


  4. #4
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Hey ihr lieben ich bin die kleine Millie und wollte ich mich mal bei euch vorstellen



    Mein Pflegi sagt, dass ich ein ganz lustiges Mädchen bin



    Ich bin eigentlich immer gut drauf und kann sogar grinsen.



    Leider werden die Bilder immer ziemlich verschwommen, weil ich immer in Aktion bin, aber ich hoffe ihr seht auch so genug von mir.

    Ich schmuse aber auch sehr gerne mit meinem Pflegi und dabei schlafe ich fast ein





    Ansonsten ist hier alles noch sehr aufregend und neu für mich. Ich habe in manchen Situationen noch etwas Stress und da fällt es mir noch schwer mich wieder zu beruhigen, aber wenn mein Pflegi mir gut zuredet und mich zu sich holt funktioniert es schon ganz gut. Wir waren auch schon beim Tierarzt, da war ich sehr lieb, aber die Fahrt dorthin war sehr großer Stress für mich. An das Auto fahren muss ich mich einfach noch gewöhnen, aber mein Pflegi sagt, dass das schon noch klappen wird. Gott sei Dank musste ich aber nicht alleine zum Tierarzt. Anabae und Billa waren auch dabei, die sind auch zur Pflege da und das hat mich etwas beruhigt. Aber seht selbst, hier warten wir drei grade auf die Tierärztin



    Das war es aber erstmal von mir. Ich melde mich bald wieder. Bis bald eure Millie

  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Huhu
    Ich bin's eure Millie 
    Am Montag bin ich in eine neue Pflegestelle umgezogen.
    Ich habe festgestellt,daß ich mich in einem kleineren Rudel wohler fühle,mich weniger zurück ziehe,und sogar meinen Platz auf dem Sofa beanspruchen kann. Die 3 Hundekumpels sind zwar größer,aber das macht mir nichts.
    Außerdem wohnen hier noch 2 Katzendamen,mit denen ich es mir schonmal zusammen gemütlich mache.
    Hier habe ich ein großes und ein kleines Pflegerauchen, also doppelte Streicheleinheiten,was natürlich das größte ist.
    Im Haus bin ich ruhig, und stubenrein.
    Im Garten find ich es toll,da drehe ich viele Runden, hüpfe den Hasen hinterher,oder wälzen mich ausgiebig im Gras.
    Das laufen an der Leine üben wir noch. Autofahren bereitet mir ebenfalls noch Stress.
    Aber ansonsten bin ich fröhlich,und kuschel sehr gern,und habe mit anderen Tieren kein Problem.
    So,nun hänge ich Euch noch Bilder an,und wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Eure Millie

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard










  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Guten Morgen!
    Meine große Freundin und ich lassen es mal ruhig angehen



  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Big Smile

    Guten Morgen,
    Habe neues zu berichten!
    Also gestern hatten wir Besuch vom grossen Olaf, ein riesiger,ganz lieber Kerl.
    Mich kann der überhaupt nicht beeindrucken.
    Das hat er auch gemerkt,und sich direkt artig neben mich gesetzt.





    Ich übe jetzt auch täglich Auto fahren,natürlich nur als Co-Pilot
    Ich glaub ,wenn ich was sehen kann,dann ist es für mich am besten.
    Bisher bin ich in der Box,oder im Kofferraum mitgefahren,aber das hat mich sehr gestresst,und ich habe mich komplett voll gesabbert.
    Gestern durfte ich beim kleinen Pflegerauchen auf dem Schoß sitzen,und da gefiel es mir schon viel besser.
    Nun probieren wir es erstmal so,damit ich mich daran gewöhnen kann.







    Ich werde Euch weiter berichten.
    Liebe Grüße
    Eure Millie

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Guten Morgen!

    Mein Pflegerauchen sagt, ich wäre ne coole Maus.
    Wir haben nämlich Urlaubsgäste fürs Wochenende,und mir macht das Mal wieder garnichts.
    Da waren wir gestern viel draussen, und Pflegerauchen hat ein paar Bilder für Euch gemacht.








  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Heute will Euch mal mein Pflegefrauchen berichten:

    Millie ist jetzt seit 3 Wochen bei uns.
    Sie ist ein Sonnenschein auf 4 Pfoten, absolut verschmust ,und liebebedürftig.

    Sie kommt mit den 3 vorhandenen Hunden super klar.
    Auch Gasthunden gegenüber ist sie souverän, und ohne Angst.
    Im Rudel zeichnet sich ab, daß sie nur Kontakt zu unserem ruhigen, 11-jährigen, blinden Rüden sucht.
    Sie macht ansonsten mehr ihr eigenes Ding, und orientiert sich lieber an den Menschen.

    Katzen und Kaninchen sind ebenfalls kein Problem. Sie ist immer freundlich, und lieb.

    Millie ist im Haus sehr ruhig, bellt nicht, hat ihre Lieblingsecke auf dem Sofa.

    Sie liebt den Garten, läuft da eigenständig ihre Runden, ist da auch schonmal übermütig, wälzt sich gern im Gras, und wenn sie eine Pause braucht, liegt sie im Gebüsch, oder auf der Gartenliege.

    So langsam findet sie Spaß an Spielzeugen. Dann schleppt sie Knotenseile quer durch den Garten, und versteckt sie im Agilitytunnel

    Kleine Spaziergängen , auf gerader Strecke, von ca 20 min schafft sie mit kleinen Pausen.
    Bei grossen Runden, oder Steigungen wird es zu anstrengend für sie. Dann setzt sie sich an den Wegesrand, und läuft nicht mehr mit.

    Im Auto sitzt sie weiter auf dem Beifahrersitz. Dort fühlt sie sich am wohlsten.


    Millie ist wirklich eine lustige, kleine Maus, die voller Liebe steckt, und sooo viel Freude zeigt....

  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard



    Hier ein paar Bilder vom Spaziergang




  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard



    Ich liebe den Garten und kuscheln auf der Gartenliege









  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Dog 32

    Huhu,
    Ich bin's, Eure Millie....

    Ich muss Euch sagen, ich genieße das Leben von Tag zu Tag mehr.
    Langsam verstehe ich, wie schön es hier draussen, in Freiheit ist.
    Anfangs hat mich das alles geängstigt, aber nun liebe ich die Sonne, das Gras unter meinen Pfötchen, die Gerüche, das weiche Sofa, das gute Essen, und die liebevollen Hände, die mich streicheln.
    Meine Ängste werden immer kleiner, selbst das laute Ding, was manchmal über die Wiese fährt macht mir keine Angst mehr.
    Ich bin richtig fröhlich, und das zeige ich auch.
    Manchmal hüpfe ich sogar vor Pflegefrauchen auf und ab, und will Spielen. Dann feuert sie mich an, und ich düse durch den Garten wie ein Kugelblitz.
    Wenn Pflegefrauchen auf dem Sofa liegt, leg ich mich immer in ihren Rücken, und wenn sie sitzt, dann muss ich unbedingt auf den Schoß, und natürlich gestreichelt werden. Dafür verteile ich gaaaaanz viele Küsschen

    Gestern hatten wir Besuch .
    Da waren wir auf 48 Pfoten unterwegs im Garten
    Und gebadet hab ich im Hundepool....
    Aber seht selbst!!!















    So, das war es erstmal, ich melde mich schon bald wieder.
    Alles liebe von Eurer Millie

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Halli- Hallöchen!!

    Mir geht's weiterhin gut.
    Ich genieße das sonnige Leben, und ich liebe meinen Garten

    Manchmal werde ich richtig übermütig, dann schieße ich ab, wie eine Rakete, und schlage Haken wie ein Hase. Dann lachen immer alle über mich

    Viel mehr neues gibt es auch grad nicht zu erzählen.
    Hänge Euch noch ein paar Bilder an .
    Bis bald,
    Eure Millie










  15. #15
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Es gibt Neuigkeiten!!

    Die letzten 2 Wochen hat mein Pflegefrauchen mich in Ruhe gelassen mit spazieren gehen.
    Es war sehr warm, und bisher hab ich ja nicht so große Runden mitlaufen können, zumal es hier sehr viel bergauf geht.
    Also habe ich Muskeln und Kondition im Garten aufgebaut.
    In den letzten Tagen war ich so richtig gut drauf.
    Also sind wir gestern in den Wald gefahren.
    Und siehe da, ich bin mit der ganzen Truppe 45 min gelaufen, ohne Pause! !!!!!!!
    Pflegefrauchen war mächtig stolz auf mich!
    Es hat zwar geregnet , aber das macht mir überhaupt nichts!
    Mittlerweile spiele ich auch mit meinen Kumpels.

    Das musste ich Euch unbedingt erzählen, fühle ich mich doch so richtig gut in meinem neuen Leben, und mit neu gewonnener Kraft!

    So, nun noch ein paar Bildchen.
    Bis bald
    Eure Millie










+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein