+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: DEVA - Labrador ehemalige Zuchthündin aus spanischen Tierschutz übernommen!*

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.311

    Heart19 DEVA - Labrador ehemalige Zuchthündin aus spanischen Tierschutz übernommen!*




    Information über den Hund:

    Name: Deva
    Rasse: Labrador
    Geschlecht: Hündin
    Alter: 30.01.2012
    Kastriert: ja
    Leihsmaniose positiv, mit Tabletten eigestellt!

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:

    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration

    Weitere Tierärztliche Versorgung:


    Aktuelle Situation:

    PLZ: 37...
    Pflegefamilie: Ja

    Kontakt:

    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html


    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.311

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer Patenschaft unterstützen.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.311

    Standard

    Profil: 21.05.2018

    Wesen: Deva ist eine aufgeschlossene und fröhliche Hündin. Neugierig entdeckt sie ihr neues Leben. Deva geniesst es liebevolle Zuwendung und Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    Bei Deva ist jeder willkommen.

    Verhalten gegenüber Kindern
    : Können wir noch nichts zu sagen.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden: Auch mit anderen Hunden versteht sich Deva gut.

    Verhalten gegenüber anderen Tieren: Neugierig, aber grundsätzlich freundlich.

    Ängste: Deva hat bisher keine nenneswerten Ängste gezeigt.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Grundgehorsam kennt Deva noch nicht. Sie kommt aber bereits auf Zuruf. Deva geht an der lockeren Leine.

    Spiel: Langsam fängt Deva das Spielen an.

    Jagdtrieb: Können wir noch nichts zu sagen.

    Treppe: kein Problem

    Alleinbleiben: Mit Hundegesellschaft für einige Zeit kein Problem.

    Autofahren: Wenn man Deva ins Auto hilft ist sie ein angenehmer und ruhiger Fahrgast.

    Stubenreinheit: 100%

    Gesundheit: Deva ist Leishmaniose positiv getestet und mit Tabletten eingestellt.

    Neues Zuhause: Deva ist eine unkomplizierte und sehr liebenswürdige Hündin. Ich wünsche mir für Deva eine Familie, die sie in aller Ruhe ankommen lässt. Für Deva suchen wir ein Zuhause in ländlicher Umgebung mit Haus und Garten und einem souveränen Ersthund an ihrer Seite.

  4. #4
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard Deva ist angekommen!

    Am Samstag ist Deva bei uns eingezogen!

    Deva ist eine 6-jährige ehemalige Zuchthündin, die wir ein Stück auf dem Weg in ihr neues Leben begleiten werden. Sie ist eine freundliche, liebe und wunderschöne Labbimaus.

    Geschafft von der langen Reise schaute Deva mich skeptisch an, als ich nach unserer Ankunft das Auto öffnete. Und so war sie auch bei der ersten Gartenbesichtigung noch etwas unsicher.



    Aber schon am Sonntag sah das ganz anders aus!














    Liebe Grüße,
    Pflegefrauchen und Deva

  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, liebe Tagebuchleser,
    da mein Pflegefrauchen ein bisschen schreibfaul ist, erzähle ich Euch heute mal was ich in meinem Zuhause auf Zeit bisher so erlebt habe!

    Gleich nach meiner Ankunft am Samstag habe ich Nico, Chelie und Shy kennengelernt und für gut befunden. Den Nico habe ich auch schon zum Spielen aufgefordert, aber der will mit mir noch nichts zu tun haben. Und das nur, weil ich ihm zur Begrüßung gleich mal das Ohr abgeschleckt habe!

    Im Haus bewege ich mich problemlos durch alle Räume. Und so habe ich auch bereits am Sonntagmorgen die Treppe nach oben erklommen. Zugegeben, runter brauchte es dann doch noch ein wenig Überredungskunst von Pflegefrauchen!





    Auch im Garten stromere ich gern umher. Heute Morgen habe ich mich allerdings mächtig erschrocken. Da stand plötzlich ein wiehernder Vierbeiner in Nachbars Garten. Den habe ich dann erstmal tüchtig verbellt.


    Obwohl wir noch keinen Spaziergang gemacht haben, Pflegefrauchen sagt ich soll erstmal in Ruhe ankommen, sind die Tage doch sehr anstrengend für mich. Denn ich muß ja meine Menschen hier immer im Auge behalten.







    Genug für heute. Ein neuer aufregender Tag wartet auf mich!



    Und nach dem Frühsport gehts los!







    Liebe Grüße,
    Deva

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, Deva hier,
    gestern war ich mit meinen Hundekumpeln schon mal ein Stündchen allein zu Haus. Als mein Pflegefrauchen dann wieder heim kam, habe ich mich riesig gefreut. Und vor lauter Freude bin ich im Garten gleich mal ein paar Runden um sie herum geflitzt.

    Los geht's!


    Yippie!


    Nochmal kräftig schütteln und dann


    in der Kudde so richtig gemütlich machen!


    Liebe Grüße,
    Deva

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, liebe Tagebuchleser,
    nach einer Woche in unserem Pflegekörbchen ist es Zeit für ein kleines Resümee!
    Deva ist eine aufgeschlossene und freundliche Hündin, die neugierig ihr neues Leben entdeckt. Nennenswerte Ängste hat Deva hier bisher nicht gezeigt. In manchen Situationen ist sie aber noch unsicher und handscheu.
    In dieser einen Woche hat Deva sich schon ganz prima in unseren Tagesablauf integriert. Das Zusammenleben mit unseren Hunden klappt problemlos und so hat auch das Alleinebleiben schon recht gut geklappt.

    Labbitypisch ist der schönste Platz natürlich immer in der Küche!







    Pflegeherrchen, der sich grade ein Brot macht, wird ganz genau beobachtet!







    Liebe Grüße,
    Pflegefrauchen und Deva

  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, liebe Tagebuchleser,
    in den vergangenen Tagen haben wir die ersten Spaziergänge mit Deva gemacht. Da Deva die vielen neuen Eindrücke zwar interessieren, sie ihr aber noch nicht so wirklich geheuer sind, läuft sie immer dicht neben uns.













    Liebe Grüße,
    Pflegefrauchen und Deva

  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, Deva hier,
    mein Pflegefrauchen hat ja schon geschrieben, dass ich in den vergangenen Tagen meine ersten Spaziergänge gemacht habe. Das war anfangs noch sehr aufregend für mich. Und weil ich Angst hatte das mein Pflegefrauchen mir wegläuft, bin ich immer ganz dicht neben ihr gegangen.
    Aber, seit gestern ist alles anders! Gestern durfte ich nämlich schon mal an der Schleppleine laufen. Da konnte ich mich frei bewegen und habe zum ersten Mal ausgiebig die Hundezeitung gelesen. Und das hat mir richtig viel Spaß gemacht!


    Als wir uns auf den Heimweg machen wollten und es ans Einsteigen ging, habe ich mein Pflegefrauchen mächtig überrascht. Musste sie mir auf dem Hinweg noch beim Einsteigen helfen, so habe ich nun versucht allein ins Auto zu steigen. So ganz hat es aber noch nicht geklappt und mein Pflegefrauchen musste meinen Popo noch rein heben. Pflegefrauchen hat mich dann gleich erstmal tüchtig gelobt und geknuddelt!

    Los geht's!








    Hier hat Pflegefrauchen mir die Schleppleine angemacht und


    weiter geht's!


    Was riecht denn hier so gut!




    Was hast Du denn da, Pflegeherrchen?












    Liebe Grüße,
    Deva

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Deva hat das Spielzeug für sich entdeckt!









    Liebe Grüße,
    Pflegefrauchen und Deva

  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Einfach nur das schöne Wetter genießen!













    Pflegefrauchen und Deva wünschen allen ein schönes Wochenende!

  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, liebe Tagebuchleser,
    nach 3 Wochen bei uns ist es mal wieder an der Zeit kurz von unserer Pflegemaus Deva zu berichten!

    Deva ist eine fröhliche Hündin, die ihr neues Leben in vollen Zügen genießt! Sie ist interessiert an allem und jedem und fordert inzwischen auch ihre Streicheleinheiten ein. Bei fremden Menschen ist sie allerdings noch etwas vorsichtig.

    In den vergangenen Tagen habe ich Deva bei unserem Tierarzt vorgestellt. Der Besuch war für Deva zwar sehr aufregend, aber an der Seite unserer Shy hat sie ihn problemlos gemeistert. Mein Tierarzt war sehr zufrieden mit Deva! Einzig ihr Gewicht muß sich noch etwas nach oben verändern.

    Deva hat sich bei uns schon sehr gut eingelebt. Und wenn wir es nicht besser wüssten, dann könnte man glauben sie wäre schon immer hier!

    Futtersuche im Garten!



















    Liebe Grüße,
    Pflegefrauchen und Deva

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, Deva hier,
    am Samstag haben wir einen schönen Spaziergang ans Wasser gemacht. Dumm nur, dass wir zum Wasser über eine Holzbrücke gehen mussten. Vor der Brücke habe ich mein Pflegefrauchen erstmal tüchtig ausgebremst und ihr gezeigt das ich bockig und stur wie ein Esel sein kann. Ich habe mich nämlich vehement geweigert weiter zu gehen. Irgendwie hat sie es dann aber doch geschafft mich über die Brücke zu kriegen.
    Am Wasser angekommen, konnten meine Pflegeeltern gar nicht glauben was sie da sahen. Und zwar mich, einen wasserscheuen Labbi!







    Liebe Grüße,
    Deva

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.574

    Standard

    Hallo, liebe Tagebuchleser,
    nun wird's aber höchste Zeit, dass ich mal wieder von mir hören lasse!

    Warum ich mich solange nicht gemeldet habe!
    Wir waren im Urlaub!

    In einem schönen Ferienhaus mit tollem eingezäuntem Garten am Nord-Ostsee-Kanal. Wir haben lange Spaziergänge gemacht, sind auch mal zu Kaffee und Kuchen im Kanal-Cafe eingekehrt und haben viel Zeit mit Chillen und Schmusen im Garten verbracht.

    Pause!






    Und wenn Pflegeherrchen mit Nico Fahrrad fahren war, dann waren wir Mädels alleine mit Pflegefrauchen unterwegs!










    Als wir dann grad wieder daheim waren, habe ich ganz großes Pech gehabt. Ich habe mir nämlich den kleinen Zeh gebrochen und muß nun noch ein Weilchen mit einer verbundenen Pfote rum laufen.

    Wie Ihr seht, lasse ich mir davon aber nicht die gute Laune vermiesen!


    Liebe Grüße,
    Deva

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein