+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TONI - Bichon Frise aus Zucht entlassen!*

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Heart27 TONI - Bichon Frise aus Zucht entlassen!*




    Information über den Hund:

    Name: Toni
    Rasse: Bichon Frise
    Geschlecht: Rüde
    Alter: 1.3.2009
    Kastriert: ja

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:

    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration

    Weitere Tierärztliche Versorgung:


    Aktuelle Situation: hat nur noch wenige Zähne

    PLZ: 476..
    Pflegefamilie: Ja

    Kontakt:

    Bitte füllen Sie bei Intresse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Jeder gespendete Euro unterstützt unsere Tierschutzarbeit!

    Retriever in Not e.V.
    Postbank Hamburg
    Blz. 20010020
    Konto: 985620205

    IBAN DE55 2001 0020 0985 6202 05
    BIC PBNKDEFF

    Sie können sich hier über eine Patenschaft informieren und einen Notfall mit einer Patenschaft unterstützen.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Fotos aus unserem Quarantäne/Partner Tierheim:

  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Profil: 17.5.2018


    Wesen: fröhlich, liebenswert, versucht sich als Wachhund, kleiner Genießer und manchmal kleiner Dickkopf

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: freundlich und vorsichtig

    Verhalten gegenüber Kindern: neugierig und etwas ängstlich

    Verhalten gegenüber anderen Hunden: meistens sehr vorsichtig

    Verhalten gegenüber anderen Tieren: werden nicht beachtet

    Grundgehorsam / Leinenführigkeit: Leinenführigkeit gut, hört nicht immer, kann aber auch am Gehör liegen

    Ängste: vor zu laut, zu hektisch, zu viele Leute

    Spiel :noch nicht

    Treppen: wir haben nur drei Stufen, die werden problemlos bewältigt

    Alleinbleiben: bellt

    Auto fahren: unruhig

    Gesundheit: scheint gesund zu sein

    Stubenreinheit: ja, abends nochmal raussetzen

    Einzel- Mehrhundehaltung: ein souveräner ruhiger Kumpel würde ihm guttun

    Neues Zuhause: Toni braucht eine Familie, in der es eher ruhig und nicht hektisch zugeht. Ein souveräner Hundekumpel, der ihm Sicherheit vermittelt und an dem er sich orientieren kann, in Augenhöhe, wäre von Vorteil. Ebenso ein ländliches, ruhiges Umfeld. Ein eingezäunter Garten für Spiele und Toben ohne Leine würde Toni auch sehr gut gefallen.




  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard

    Am Sonntag, dem 7.4. ist hier spät abends ein kleiner Gast zur Pflege eingezogen.
    Die Vernachlässigung ist ihm noch anzusehen, obwohl er das erste Bad schon über sich ergehen lassen mußte.
    Danach war er einfach ko und hat sich einen Schlafplatz gesucht.





    Jedoch am nächsten Morgen sah die Welt schon viel freundlicher für Toni aus...und er hat es sichtlich genossen,
    seine neue Umgebung zu erforschen und zu erschnuppern.



    Toni ist ein sehr freundlicher, umgänglicher kleiner Hund, liebebedürftig - Streicheleinheiten fordert er regelrecht ein.





    Das war es fürs erste von TONI

    über seine Entwicklung werden wir hier in seinem Tagebuch weiter berichten -
    also, schaut immer mal wieder rein...

  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard Toni berichtet

    Hallo hier ist der Toni,
    ich glaube, ich bin hier im Urlaub. Es ist toll hier, ein weiches Körbchen, leckeres Fresschen und etwas Bewegung obwohl ICH die eigentlich nicht brauche.
    Aber Pflegemama hat gesagt, wir müssen uns auch um die Muskulatur kümmern, damit wir fit und agil bleiben.
    Im Garten und auf der umzäunten Morgenwiese darf ich schon ohne Leine laufen, das ist total toll. Sonst muss ich noch angeleint gehen, vielleicht besser so, ich habe immer etwas Angst, wenn Menschen oder auch Hunde entgegen kommen.
    Auch, wenn hier gespielt wird, weiß ich nicht recht, was das soll, aber ich stehe dann wedelnd daneben. Ich hab auch schon im Traum gewedelt, weil ich so schön geträumt habe, von einer für immer Familie.








    Am Liebsten hätte ich alle Streichelhände nur für mich, das wäre toll. Hier muss ich teilen, obwohl ich immer noch versuche, mich dazwischen zu drängeln.
    Am Dienstag muss ich mich wieder fotografieren lassen, dann gibt es neue Bilder von mir. Wartet nur ab: ich werde noch ganz fotogen.






  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.549

    Standard Toni macht gute Fortschritte

    Ein Hallo von Tonis Pflegemama-
    Toni ist stubenrein, abends gehe ich nochmal mit ihm in den Garten und dann hält er problemlos durch.
    Robby ist für ihn sein großer Kumpel geworden, er liegt sehr gerne bei ihm und richtet sich auch beim Spaziergang oft nach ihm. Mit unserem Zumo ist leider etwas Eifersucht im Spiel, aber auch das wird langsam besser.
    Toni hat noch Angst im Wald und fühlt sich da oft unsicher, aber wir üben ja täglich. Er geht schon sehr gut an der Leine.
    Er muss ja soviel lernen, vor allem sein kleines Leben noch zu genießen und das geht leider nur schrittweise.












+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein