+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30

Thema: CHIOMM - Border Collie*

  1. #26
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.886

    Standard Habe jetzt mein Seepferdchen

    Ganz stolz kann ich nun berichten, das ich Träger des Seepferdchens bin, ich habe es geschafft! Ich kann tatsächlich schwimmen Gut es ist wie beim Seepferdchen nur ein kleines Stück, aber ich habe festgestellt es geht. Pflegefrauchen findet das extrem gut, denn Schwimmen kann man ja immer mal gut gebrauchen. Sollte ich im Alter einmal aus gesundheitlichen Gründen eine Therapie benötigen, bei der ich ins Wasser muss, habe ich auch damit keine Probleme.
    Ich denke ja nicht, das ich das mal brauche, aber Pflegi sagt:" Man muss an alles denken!" Selbst die Hunderampe für das Auto wird geübt! Manchmal denke ich, man kann es auch übertreiben, ich bin ja sonst fit. Egal, so habe ich immer etwas zu tun. Mal Action, mal ruhig. Aber nun die Fotos:







    Bis bald Chiomm und Pflegi

  2. #27
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.886

    Standard Sommerliche Hitze

    Bei heißem Wetter geht es ja oft ans Wasser, aber wenn es so warm ist, das die Autofahrt für die Omas aus meinem Rudel eine zu große Belastung ist, geht es notgedrungen in den Garten. Pflegi hat keine Klimaanlage im Auto, da sind auch 20 Minuten Autofahrt für die Oldies einfach zu viel. Pflegi hat den Hundepool aufgebaut und die ältere Gerneration hat im Schatten abgehangen, also gechillt Uns ist das zu langweilig. Erst haben wir ein paar Suchspiele gemacht, kleine Übungen und dann wurde für uns "Künstlicher Regen" gezaubert. Der Rasensprenger war top, da konnten wir uns auch endlich etwas bewegen. Hat echt Spaß gemacht und danach gab es dann noch ein Hundeeis.









    Bis bald Chiomm und Pflegi

  3. #28
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.886

    Standard Der Sport fällt aus

    Es ist ja wirklich ganz schön warm und daher sind alle großen sportlichen Aktivitäten abgesagt worden. Wer rennt auch bei dem Wetter Parkour oder longiert? Ich würde es ja echt machen, aber da sagt Pflegi definitiv "Nein!" und "Chiomm so verrückt kannst nur du sein!" Da bleibt nur noch das Wasser und das gefällt mir mittlerweile ja auch ganz gut. Schnell wird alles zusammengerafft. Die älteren Damen gehen nur kurz Gassi und bleiben auf den kühlen Fliesen bei der restlichen Family.
    Dieses Jahr ist es auch alles etwas anders, da muss man wirklich gut überlegen was man den Vierbeinern zumuten kann. Für uns Jungvolk geht es dann wieder schwimmen. Bald soll es an den Badesee gehen, ich bin gespannt. So jetzt aber ein paar Bilder von mir:









    Bis bald Chiomm und Pflegi

  4. #29
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.886

    Standard Der Badesee

    Pflegefrauchen hatte sich ja vorgenommen mit mir an den Badesee zu gehen und bevor die Blaualgen uns das Wasser vermiest haben, hat sie ein paar Fotos geschossen. Jetzt kann ich euch mal zeigen, das ich das Schwimmen tatsächlich beherrsche. Allerdings bin ich kein so guter Schwimmer wie meine Freundin
    Flavia, aber ich finde es schon echt gut und meine Angst habe ich verloren. Pflegi meint, wenn ich zu weit raus schwimme, sollte ich doch eine Schwimmweste tragen, nur zur Sicherheit, denn wenn ich Wasser ins Ohr bekommen werde ich sehr unsicher. Aber ein Border ist ja auch schließlich auch kein Wasserrettungshund Das können dann andere machen Aber jetzt die Bilder:











    Bis bald Chiomm und Pflegi

  5. #30
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    38.886

    Standard Nasenarbeit

    Bei unseren Spaziergängen wird immer mal etwas an Arbeit und Training für die arbeitsfreudigen Hunde mit eingebracht. Zu den arbeitsfreudigen gehöre ich auf jeden Fall dazu. Aber wie gesagt nicht nur rennen und apportieren, sondern auch Suchspielchen in verschiedenen Varianten, manchmal Ablage mit Handzeichen aus Entfernung. Pflegi sagt ich brauche die verschiedenen Aufgaben, sonst fühle ich mich nicht gebraucht und denke mir selber etwas aus. Das was ich mir kreativ ausdenke findet Pflegi oft nicht so toll Auf einem eingezäunten Stück, mit Absicherung nach hinten geht es los, wir legen uns hin und dann wird eine Spur mit den Bällen gelegt. Warten und warten, und dann gibt es das Suchzeichen und ab geht die Post. Super, da ist Konzentration gefragt, Pflegi sagt: und das kann ich sofort einordnen.











    Bis bald Chiomm und Pflegefrauchen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein